Register for free

Register for free and view interesting profiles.

Questions? Call us: 0049 (0)40 / 87976140 | Mon., Wed. + Fri. 10:00 - 14:00h, Tue. + Thu. 14:00 - 18:00h | info@granny-aupair.com

Newsletter Grannies - Im Alter kommt das Glück zurück

Newsletter Grannies - Im Alter kommt das Glück zurück

Newsletter Grannies - Im Alter kommt das Glück zurück

Liebe Leserin,

Eins ist unvermeidlich, aber anscheinend doch gar nicht schlecht fürs Wohlbefinden: Wir werden älter – aber auch glücklicher. Das bestätigen beispielsweise Ergebnisse des Sozio-ökonomischen ­Panels (SOEP), der größten sozialwissenschaftlichen Rei­henuntersuchung in Deutschland, sowie viele internationale Studien. Diese haben nämlich ergeben, dass man im Leben von einer U-Kurve des Glücks sprechen kann: Als Graphik dargestellt ist die allgemeine Zufriedenheit im ers­ten Lebensabschnitt hoch, sinkt zur Mitte hin ab und steigt dann auf ein zweites Hoch. So gesehen ist das Alter statistisch oft von Zufriedenheit geprägt.

Muss man sich jetzt nur zurücklehnen und auf das kommende Glück warten? Nicht ganz – denn die Lebenszufriedenheit hängt vom eigenen Tun ab. Freundschaften pflegen, regelmäßige Bewegung, neuen Aktivitäten nachgehen, genug schlafen und sich ausgewogen ernähren – all das hilft, dem Glück etwas mehr auf die Sprünge zu helfen.

Auch Granny Aupair kann da ein wenig nachhelfen, birgt es doch spannende Erlebnisse, das Kennenlernen einer neuen Kultur, einer neuen Umgebung, die Begegnung mit neuen Menschen oder auch das Erlernen einer ganz anderen Sprache!

In diesem Newsletter stellen wir Ihnen zwei Familien vor, die in nächster Zeit eine liebevolle Ersatzoma bei sich begrüßen möchten. Momentan suchen noch rund 40 weitere Familien nach ihrer guten Seele als Granny Aupair oder auch Gesellschafterin. Und wenn Sie sich vor Ihrem Granny Abenteuer noch näher informieren und vorbereiten möchten, besuchen Sie doch eine unserer Infoveranstaltungen und Workshops. Weitere Informationen dazu finden Sie unten. 

Die besten Wünsche 

von Ihrer Michaela Hansen und Ihrem Granny Aupair-Team

 

London Calling!

London fasziniert durch seine unendliche Vielfalt: Menschen aller Nationalitäten, Religionen und Hautfarben, weltstädtische Atmosphäre und dörfliches Miteinander in unmittelbarer Nähe. Dazu bietet die britische Hauptstadt noch das imposante Königshaus und unzählige kulturelle Möglichkeiten, seien es Museen, Galerien, Paläste und Theater.

Im zentralen Stadtteil Marylebone ganz in der Nähe vom Regent‘s Park und der berühmten Baker Street mit Madame Tussauds freut sich eine deutsch-englische fünfköpfige Familie (Tochter, 4 und zwei Söhne 3 und 1) mit dem Benutzernamen Germanfamilyinlondon so bald wie möglich auf eine zuverlässige und erfahrene Oma auf Zeit, die die Kindern beim Deutschsprechen unterstützt. Gerne auch für länger, aber eine kürzere „Probezeit“ ist auch vorstellbar. Die beiden „Großen“ gehen bis nachmittags zur Vorschule, so hätte die Granny auch Zeit, die spannende Metropole zu erkunden oder auch einen Sprachkurs zu machen. Der Granny wird eine eigene kleine Wohnung in unmittelbarer Nähe der Familie zur Verfügung gestellt. Die Reisekosten werden ganz übernommen. 

Mehr erfahren

(Bitte loggen Sie sich vorher über den Login-Button oben auf unserer Webseite ein.)

 

Im  Land von Calvados, Camembert und Cidre

Von Fischerdörfern bis hin zu mondänen Seebädern, kilometerlangen feinen Sandstränden und hohen Klippen: Das hat die Opalküste in der französischen Normandie zu bieten. Im Inland das Department Pas-de-Calais mit zahlreichen Kunstattraktionen, historischen Städten und einer sanften Hügellandschaft.

In der kleinen Gemeinde Andres möchte eine kleine deutsche Familie (Mama und 9jährige Tochter plus zwei Hunde) mit dem Benutzername Mme Claudia gern eine aufgeschlossene und herzliche Granny mit Führerschein begrüßen. Das kleine Mädchen geht jeden Tag (bis auf mittwochs) bis nachmittags zur Schule, daher hätte die Granny auch Zeit, die schöne Gegend zu erkunden und/oder einen Sprachkurs zu machen. Gelegentlich muss die Mutter auch am Wochenende arbeiten. Auf die Granny wartet ein schönes großes Zimmer mit eigenem Bad in einem weitläufigen Haus in ländlicher Umgebung. Die Reisekosten werden teilweise übernommen.


Mehr erfahren
(Bitte loggen Sie sich vorher über den Login-Button oben auf unserer Webseite ein.)

 

Tipp „Ins Familienboot setzen“

Unser Granny Anke hat uns verschiedene Tipps geschickt, die Sie auch auf unserer Homepage finden. Sie schreibt u. a., dass Sie klären sollten, ob Verbesserungsvorschläge gewünscht werden. Sie begleiten die Familie nur eine kurze Zeit und sollten daher bestehende Regeln grundsätzlich nicht in Frage stellen, auch wenn Sie selber es vielleicht anders machen würden.

Anderen Grannies Ratschläge zu geben sei schwierig, schreibt Anke, denn jeder habe seine gewisse Vorstellungen und Erwartungen. Ihr Ratschlag: Ankommen in der Familie, sich ins Familienboot setzen, einen sicheren und schönen Platz dort finden und leicht und locker dahingleiten.

 

 

 

Wer, was, wie, warum?
Granny Aupair Infoveranstaltung und Workshop