Profile gratis ansehen

Kostenlos registrieren und interessante Profile anschauen.

Sie haben Fragen? Rufen Sie uns an: 0049 (0)40 / 87976140 | Mo., Mi. + Fr. 10:00 - 14:00, Di. + Do. 14:00 - 18:00 | info@granny-aupair.com

Reisen mit wenig Geld

Reisen mit wenig Geld

Mit kleinem Budget ins Ausland

reisen-mit-wenig-geld.jpg

Auch mit kleinem Budget können Sie als Granny abheben
Auch mit kleinem Budget können Sie als Granny abheben
"Granny Aupair? Das kann ich mir leider nicht leisten." ist eine spontane Reaktion, die wir häufiger von Frauen hören, die sich gerne den Traum von einem Auslandsaufenthalt verwirklichen möchten. Dabei ist gerade Granny Aupair eine ideale Möglichkeit um sich Reisen mit kleinem Geld zu ermöglichen! Sparfüchse entscheiden sich am besten für eine Familie.

Anders sieht es bei unseren sozialen Projekten aus: Viele Projekte kämpfen nicht nur gegen Armut und Krankheit anderer, sondern müssen häufig auch hart für das Überleben der eigenen Organisation arbeiten. Sie finanzieren sich selbst oder erhalten nur geringe Zuschüsse. Bitte haben Sie daher Verständnis, dass Sie bei unseren Projekten für Reisekosten, Unterkunft und Verpflegung meist selbst aufkommen müssen.

 

 

  1. Der Mitgliedsbeitrag für Granny Aupair
    Schon für umgerechnet 29,90 Euro pro Monat können Sie ein ganzes Jahr lang Kontakt zu unseren Familien aufnehmen.
  2. Reisekosten
    Viele unserer Familien übernehmen die Reisekosten für die Granny ganz oder anteilig. Das geben die Familien in ihrem Profil an. So können Sie von Anfang an Kontakt zu Familien aufnehmen, die Ihnen finanziell entgegen kommen.
  3. Taschengeld und Freizeit
    Ähnlich verhält es sich mit dem Taschengeld. Ob die Familie ihrer Granny ein Taschengeld zahlen möchte, ist Verhandlungssache. Sprechen Sie darüber und klären Sie auch, ob Sie an den Freizeitaktivitäten der Familie teilnehmen werden und wer die Kosten trägt.
  4. Unterkunft und Verpflegung
    Als Granny erhalten Sie bei allen Familien im Gegenzug für die Kinderbetreuung freie Kost und Logis. Ihre laufenden Kosten im Gastland belaufen sich also nur auf einige Dinge des persönlichen Bedarfs.
  5. Laufende Kosten zu Hause
    Miete, Strom, Telefon - natürlich laufen alle Kosten zu Hause weiter. Doch ob Sie im kalten Deutschland sitzen oder Ihr Traumland genießen, die Ausgaben bleiben dieselben. In Ihrem Gastland müssen Sie für Unterkunft und Verpflegung nichts bezahlen.
  6. Clever Energie sparen
    Unser Tipp: Machen Sie sich in den Wintermonaten als Granny auf die Reise! Dann sparen Sie die Heizkosten zu Hause.
  7. Unbezahlbar!
    Nur die einzigartigen Erlebnisse und Eindrücke, die stillen Momente und die großen Freuden, die Ihnen auf Ihrer Reise begegnen, sind unbezahlbar!