Auszeichnungen & Partner

Granny Aupair versteht sich als Teil der weltweiten Aktionen und Initiativen für ein aktives Altern und ein erfülltes Leben 50plus! Wir sind stolz darauf, für unser Engagement ausgezeichnet zu sein und sind ein starker Partner in Netzwerken, die unsere Ziele und Ideale teilen.

Unser Partner Mum Abroad

Mum Abroad ist eine Plattform für Frauen, die in Spanien, Italien, Frankreich und Deutschland im Ausland leben. Hier finden sie zahllose hilfreiche Tipps zu allen Lebenslagen und können sich untereinander vernetzen und austauschen.

Bundesweiter Gewinner von WE DO DIGITAL

In der Kategorie "Tourismus- und Freizeitwirtschaft" hat ist Granny Aupair bundesweiter Gewinner der Kampagne WE DO DIGITAL! Die Kampagne wird ausgerichtet vom Deutschen Industrie- und Handlskammertag und von regionalen Industrie- und Handelskammern.

Unser Partner dreimalfrauen

dreimalfrauen ist ein Projekt in Berlin von Federica Di Venuta, Giulia Piccini und Manuela Prandini - drei zugezogenen Frauen, jungen Müttern, die sich in einem fremden Land in einer fremden Stadt zurechtfinden mussten.

Unsere Partner Grosseltern.de

Der Alltag mit Kindern ist erfüllend und schön, und doch tauchen immer wieder Fragen auf: Wie verhalte ich mich in bestimmten Situationen? Handle ich instinktiv richtig? Wer sichergehen möchte, kann unseren Partnern von www.grosseltern.de einen Besuch abstatten.

Nominierung:  Digital-Female-Leader Publikumspreis

Im Herbst 2016 war Michaela Hansen nominiert für den Digital-Female-Leader Publikumspreis, der von der Initiative Woman in Digital und der Zeitschrift Myself vergeben wurde.

Wissenswertes, Reise & Erholung, Beauty & Lifestyle, Wirtschaft & Recht: Das sind nur einige Themen des ersten Online-Magazins mit TV-Formaten für Menschen der Generation 59plus.

Unser Partner Luna Reisen

Neu! Mit Luna Reisen bieten wir Ihnen einen starken Partner für Ihre Reise

Sie haben ein großes Granny-Abenteuer vor sich und bestimmt genug mit den Vorbereitungen zu tun oder planen eine andere private Reise?
Überlassen Sie unserem Kooperationspartner Luna Reisen die Reiseorganisation – Beratung, Flugbuchung, Visa und Versicherung – alles aus einer Hand.

Wertvolle Hilfe für das Leben im Ausland

How-To-Create-My-Life-Abroad.com - Das E-Coachingprogramm für ExpatPartner begleitet mitreisende Partner auf einer webbasierten Coachingplattform und hat entsprechend auch für Grannies viele hilfreiche Tipps parat, wie sie sich im fremden Land schnell hemisch fühlen und ihre Chance voll nutzen können. Auf der Plattform stehen den Teilnehmern interaktive Selbstlerneinheiten zu verschiedenen Lebensbereichen zur Verfügung.

Granny Aupair kooperiert

Wenn ein Kind oder anderes Familienmitglied stirbt, bricht für die Hinterbliebenen die Welt zusammen. Nichts ist mehr, wie es einmal war. Auch bei Granny Aupair melden sich immer wieder verzweifelte Mütter und Väter, deren Partner verstorben sind, mit einem Hilferuf. Für die dort hinreisende Granny ist dies eine besondere Herausforderung. Als Vorbereitung auf diese schwierige familiäre Situation, kann sich die Granny telefonisch bei dem Verein Verwaiste Eltern und Geschwister Hamburg e.V. beraten lassen. Weitere Infos zu den wichtigen Aufgaben des Vereins finden Sie unter www.verwaiste-eltern.de.

Kooperation mit connect45plus

Das Internet eröffnet viele spannende Möglichkeiten, wirft aber auch Fragen auf. Gerade die Generation, die erst später im Leben damit zu tun bekommen hat, steht häufig vor einem Rätsel. Hilfe auf dringende Fragen zur digitalen Welt erhalten Sie von den Fachleuten bei connect45plus. Sie beschäftigen sich umgehend mit den Fragen, die Sie einsenden, und antworten auf eine Weise, die auch für Menschen verständlich ist, die in Sachen Internet noch nicht firm sind. Granny Aupair freut sich, Ihnen diesen kostenfreien Service empfehlen zu können.

connect45plus - das Portal für Internet-Einsteiger

EMOTION.Award 2014

Michaela Hansen, Gründerin von Granny Aupair, erhielt den Emotion Award der Kategorie „Impulsgeberin“ mit einer beeindruckenden Laudatio von Schauspielerin Dennenesch Zoudé. Das Frauenmagazin EMOTION zeichnete vier Frauen für ihr positives Vorbild und zukunftsweisende Ideen aus in den Kategorien "Frauen in Führung", "Neue Werte", "Impulsgeberin" und "Unternehmensnachfolge". Die Award-Preisträgerinnen der EMOTION-Initiative „Frauen für die Zukunft“ wurden aus rund 150 Leser- und Redaktionsvorschlägen von der zehnköpfigen Jury unter Vorsitz von Sabine Christiansen ausgewählt.

www.emotion.de

KfW-Award GründerChampions 2013

Michaela Hansen und Granny Aupair gehen aus dem Unternehmenswettbewerb der KfW Bankengruppe als Sieger des Bundeslandes Hamburg hervor. Der Wettbewerb prämiert besonders kreative und nachhaltige Geschäftsideen, die einen gesellschaftlichen Mehrwert schaffen und die vor weniger als fünf Jahren gegründet wurden. Ausgewählt wurden die Gewinner von einer Jury mit Vertretern aus Politik, Wirtschaft, Landesförderinstituten und Industrie- und Handelskammern.

www.degut.de

Leuchtturm-Projekt von ConSensus

Die Deutsche Bank, Factory, Google und Shell haben den Berlin Innovation ConSensus als Veranstalter ins Leben gerufen. Hinzu kommt ein Netzwerk von Botschaftern – von Ashoka über D21 bis "MINT Zukunft schaffen". Granny Aupair wurde als Leuchtturm-Projekt ausgezeichnet. Die Experten von ConSensus bewerten Granny Aupair als besonders innovativ und zukunfsweisend.

 

Themenpate im Bürgerdialog

Granny Aupair war Themenpate im Bürgerdialog "Demografischer Wandel" des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und betreute das Thema "Zusammen leben".

Zur Homepage des Ministeriums

Preisträger "Land der Ideen" 2012

Granny Aupair ist ein „Ausgewählter Ort 2012“ im Land der Ideen. Damit gehören wir zu den Preisträgern im Wettbewerb „365 Orte im Land der Ideen“, der von der Standortinitiative „Deutschland – Land der Ideen“ in Kooperation mit der Deutschen Bank durchgeführt wird. Die Initiative unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten und die Deutsche Bank prämieren jährlich 365 herausragende Projekte und Ideen, die einen nachhaltigen Beitrag zur Zukunftsfähigkeit Deutschlands leisten. Als Preisträger ist Granny Aupair im Jahr 2012 Botschafter für das Land der Ideen und repräsentiert das Innovationspotenzial Deutschlands.

www.land-der-ideen.de

Europäisches Jahr für aktives Altern

2012 war das "Europäische Jahr für aktives Altern und Solidarität zwischen den Generationen". Granny Aupair ist Teil dieser Initiative. Im Mai 2012 präsentierten wir unsere Vision vom aktiven Altern beim Tag der Offenen Tür der Europäischen Kommission in Brüssel.

www.ej2012.de

Kooperation mit der "crossculture academy"

Mit der "crossculture academy" hat Granny Aupair eine Kooperation für interkulturelles Lernen. Exklusiv für unsere Grannies bietet die "crossculture academy" ein Training an, in dem die zukünftigen Aupair-Omas lernen, worauf es in der Kultur ihres Gastlandes ankommt.

www.crossculture-academy.com

Deutsch-Australische Industrie- und Handelskammer

Granny Aupair ist Partner der deutsch-australischen Industrie- und Handelkammer (AHK Australien). Die AHK Australien hat ein neues Jobportal eingeführt, auf dem auch Granny Aupair vertreten ist.

www.australien.ahk.de

Ausgezeichnet von der Konferenz "Ethik und Reisen"

Auf der Konferenz "Ethik und Reisen" des Instituts für Cultural Entrepreneurship an der Freien Universität in Berlin ist Michaela Hansen mit einem Preis für Granny Aupair ausgezeichnet worden.

www.cultural-entrepreneurship.de

Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen

Die Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen (BAGSO) unterstützt unsere Bestrebungen gegen Altersdiskriminierung. In einer Pressemitteilung vom Oktober 2011 schreibt die Arbeitsgemeinschaft: „Ebenso wichtig ist es, eine breite Öffentlichkeitswirkung der Maßnahmen sicherzustellen. So haben wir gerade erst damit begonnen, diskriminierende und zumeist auch unsinnige Altersgrenzen aufzuspüren und anzuprangern. Solche Altersgrenzen gibt es in Gesetzen, Satzungen und sogar in bilateralen Abkommen, etwa wenn es um die Ausstellung von Visa für Aupairs geht. Die Hamburger Organisation Granny Aupair beklagt zu Recht, dass damit unnötige Hürden für das Engagement Älterer aufgebaut werden. Wir müssen endlich deutlich machen: Die Älteren werden gebraucht, und zwar überall. Deshalb: Wir brauchen eine arbeitsfähige Antidiskriminierungsstelle, die die Betroffenen und ihre Interessenvertretungen bei ihrer Arbeit unterstützt!“.

www.bagso.de