GRANNY AUPAIR AKTUELL

Neues von Granny Aupair

Was gibt es Neues bei Granny Aupair? Bleiben Sie auf dem Laufenden.

 

Thomas Gottschalk, Barbara Schöneberger und Günther Jauch wollen gern mit Ihnen spielen!

Gern leiten wir Ihnen eine Anfrage der TV-Produktion I&U weiter.

Liebe Leserin,

haben Sie auch das Wanderlust-Gen? Kein Witz – vor drei Jahren entdeckten Wissenschaftler genau dieses Gen! Träger des Wanderlust-Gens, genauer gesagt des Gens DRD4-7R, sollen nach Angaben verschiedener Forscher besonders neugierig und rastlos sein.

Liebe Leserin,

der Mai verspricht viel Neues. So macht das altbekannte Sprichwort „Alles neu macht der Mai“ Hoffnung auf Veränderung und neue Erlebnisse. Die wiedererwachte Natur erweckt auch bei vielen den Wunsch, neue Herausforderungen zu suchen oder einmal neue Wege auszuprobieren.

Liebe Leserin,

in vielen Ländern dauert es nicht mehr lange bis zur langen Sommerpause, die oft schon im Juni anfängt. Familien rund um die Welt freuen sich darauf, mit ihren Kindern ein paar freie Tage oder Wochen zu verbringen, Ausflüge zu unternehmen, in den Urlaub zu fahren oder einfach mal zu entspannen.

Liebe Familien,

vor kurzem erhielten wir nachfolgenden Aufruf von einer deutschen TV-Produktionsgesellschaft, den wir gern an Sie weiterleiten. Frau Ostertag sagte mir am Telefon, dass sich auch gern Familien melden können, die eine Granny als Aupair haben – auch das sei cool.

Liebe Leserin,

wie schrieb schon Kurt Tucholsky: "Die größte Sehenswürdigkeit, die es gibt, ist die Welt – sieh sie dir an." Als Granny Aupair haben Sie bei freier Kost und Logis die Gelegenheit, die Welt zu entdecken, die Lebensweise eines fremden Landes zu erkunden und seine Sprache zu erlernen.

Liebe Leserin,

heute erhielten wir diesen Hilferuf: Ab sofort sucht diese internationale, deutsch- und englischsprachige Familie (Benutzername KatiKrebs) in Metelen in Deutschland für zwei Monate dringend Unterstützung durch eine liebevolle Granny, da die jetzige Granny aus privaten Gründen leider nach Hause fahren musste.

Liebe Familie, liebe Granny,

Ostern ist das Fest des Frühlings – die Zeit in der rundherum die Natur zu neuem Leben erwacht! Und wir Menschen starten mit Energie und frischem Mut in neue Unternehmungen.
Warum also nicht mal etwas ganz Anderes wagen?

Liebe Leserin,

weitab von ausgetretenen Touristenpfaden und Reisebussen in kleinen Gassen stöbern? Leckere einheimische Gerichte in familiären Kreis genießen? Hautnah ansässiges Brauchtum an Feiertagen erleben?

Liebe Familien,

wenn sowohl die Kinder als auch der Job öfters zurückstehen müssen, dann wissen Eltern ganz genau, dass der Tag nicht genug Stunden haben kann. Es erfordert eine Menge Geschick und Organisationstalent, um beide wichtigen Lebensbereiche so miteinander zu kombinieren, dass nicht einer von ihnen zu kurz kommt.

Seiten