GRANNY AUPAIR AKTUELL

Neues von Granny Aupair

Was gibt es Neues bei Granny Aupair? Bleiben Sie auf dem Laufenden.

 

Liebe Grannies,

das Fest naht mit großen Schritten: Frohe Weihnachten, Joyeux Noël, Merry Christmas, God Jul, Feliz Navidad!

Liebe Leserinnen,

unter dem Motto "Einmal was Neues wagen" kamen am vergangenen Sonnabend rund 80 Frauen zu unserem dritten, internationalen Granny Aupair Get-Together in die schöne Gründerzeitvilla im Gästehaus der Uni in Hamburg.

Am 9. Dezember war es soweit: Über siebzig unternehmungslustige Grannies sind aus allen Teilen Deutschlands und auch aus dem Ausland angereist, um sich zu treffen, sich auszutauschen und Informationen zu sammeln. Und was sollen wir sagen? Schön war’s! Und jetzt lassen wir einfach Bilder sprechen.

Granny Aupair Get-Together 2017
"Einmal was Neues wagen"
Noch Plätze frei!

Liebe Leserinnen,

Liebe Leserin,

haben Sie sich auch schon öfter gewünscht, mal wieder richtig gebraucht zu werden und eine sinnvolle Aufgabe zu haben? Für Omas, deren Enkelkinder in der Nähe wohnen, ist das kein Problem. Sie sind eine gern genutzte Anlaufstelle, wenn mal wieder Not am Mann ist.

Liebe Leserinnen,

dass Sie abenteuerlustig sind, ist schon mal klar, ansonsten würden Sie sich ja nicht für Granny Aupair interessieren. Und deshalb möchten wir Ihnen heute eine richtige "Knaller-Anfrage" der TV-Produktionsgesellschaft Talpa weiterleiten:

Abenteuerlustige Senioren ab 76 Jahre für Weltreise gesucht!

Sie suchen nach Ihrem Weg ins Abenteuer, und ein Land ist Ihnen ein bisschen zu wenig? Hier ist Ihre Chance! In Kürze erfahren Sie mehr.

Liebe Familien,

die K-Frage "Kind oder Karriere" beschäftigt viele werdende Eltern. Gibt es überhaupt eine Chance, alles richtig zu machen? Wer sich viel Zeit zu Hause nimmt, hängt später im Job hinterher. Wer aber früh wieder arbeiten geht, ist häufig als Rabenmutter verschrien.

Erster preschool day für Charlotte,
diese Schultüten habe ich mit und für die Kinder gebastelt.
Natürlich auch eine für Finley.
Grüße aus Virginia von Granny Beatrix

Unser Granny AuBär auf seiner ersten Reise. "Uff, war das aufregend! Beim Kofferpacken wurde ich schon langsam nervös. Meinen ersten Flug über den großen Teich habe ich gut überstanden und meinen ersten Jetlag auch."

Seiten