<< zurück
18.09.2018

Newsletter Familien - Wenn Großeltern fehlen

Liebe Familien, 

die Rolle der Großeltern in der Familie ist nicht zu unterschätzen: Sie entlasten, fangen auf, helfen, erziehen und stehen immer mit Rat und Tat zur Seite. Kinder lieben sie oft heiß und innig, und die Eltern verlassen sich auf sie. Da aber oft der Job oder das Leben dafür sorgt, dass die Großeltern zu weit weg wohnen – manchmal sogar in einem anderen Land – oder aus anderen Gründen nicht (mehr) da sein können, freuen sich viele Familien, wenn doch mal ein erfahrenes paar Hände sie unterstützt. 

Für Familien im Ausland bringt eine Granny Aupair auch ein „Stück Heimat“ mit, beispielweise durch die Sprache, Traditionen, Rezepte und vieles mehr. In der Kinderbetreuung sind unsere Leihomas durch ihre Lebenserfahrung Expertinnen. Mit einer Aupair-Oma wissen Sie, Ihre Kinder stets in guten Händen!

Heute stellen wir Ihnen wieder zwei Grannies vor, die Ihnen gerne in nächster Zeit als Ersatzoma unter die Arme greifen möchten. Zurzeit suchen über 90 Grannies u.a. aus Deutschland, Österreich, der Schweiz, Brasilien und den USA eine sinnvolle Aufgabe in einer netten Familie – natürlich auch schon für das nächste Jahr!

Gerne möchten wir auch auf unseren Zusatzservice für gestresste Familien aufmerksam machen. 

Herzlichst, 

Ihre Michaela Hansen und Ihr Granny Aupair-Team

 

Fürsorglich und organisiert: Granny Annette

Granny Annette (Benutzername: Abelke) möchte gerne ab Anfang November eine nette Familie unterstützen. Die 58jährige ehemalige Kommunalbeamtin, die auch lange als Nachhilfelehrerin gearbeitet hat,  wandert und liest gerne und ist allem Neuen gegenüber aufgeschlossen. Das Organisationstalent freut sich darauf, ihre Englisch-Sprachkenntnisse noch weiter zu verfeinern und ihre Lebensfreude mit anderen zu teilen. Die Mutter von erwachsenen Kindern ist zudem Vegetarierin. In ihrem Profil schreibt sie: „Ich freue mich auf leuchtende Kinderaugen, für die ich auch bei Problemen gern da bin. Ich richte mich nach den Vor- und Einstellungen der Eltern und würde deren Entscheidungen nie in Frage stellen.“

Mehr erfahren

(Bitte loggen Sie sich vorher über den Login-Button oben auf unserer Webseite ein.)

 

Aktiv und gesellig: Granny Sigrid

Auch Granny Sigrid (Benutzername: Grote) möchte gerne ab Oktober einer Familie – am liebsten im außereuropäischen Ausland – unter die Arme greifen. Die 67-jährige ehemalige Lehrerin ist passionierte Gärtnerin, liebt Line Dance, Kino und Lesen und kocht auch gerne. Die Mutter von erwachsenen Kindern ist interessiert an allem Neuen und sucht deshalb eine neue Herausforderung, die sie aus dem Alltagstrott holt. In ihrem Profil schreibt sie „Gegenseitiges Vertrauen, Respekt und absolute Ehrlichkeit sind mir sehr wichtig. Ich möchte auch Zeit für mich haben, um Land und Leute kennenlernen zu können.“ 

Mehr erfahren

(Bitte loggen Sie sich vorher über den Login-Button oben auf unserer Webseite ein.)

 

Hier klicken und Ihre "Traum-Granny" finden

 

Tipps:  

  • Bitte halten Sie unbedingt Ihr Profil aktuell. Wenn Sie eine Granny gefunden haben, ändern Sie bitte das Datum, ab wann Sie suchen unter „Profileinstellungen“. Sie können auch während Ihrer Mitgliedschaft jederzeit Ihr Profil deaktivieren und wieder aktivieren.
  • Stellen Sie viele Kontaktanfragen! Finden Sie Grannies sympathisch aber deren Angaben wie z.B. Aufenthaltsdauer und Anreisedatum stimmen nicht mit Ihren Vorstellungen überein, dann nehmen Sie trotzdem Kontakt auf, denn häufig hat sich bei den Grannies doch etwas geändert oder sie suchen zwei Familien „hintereinander“. Vieles ist verhandelbar und fragen kostet nichts!
  • Wenn Sie Kontaktanfragen bekommen und schon eine Granny haben oder diejenige Ihnen nicht die Richtige erscheint, schreiben Sie doch ein paar Worte zurück, auch wenn es eine Absage ist. So wartet die Granny nicht umsonst auf Antwort und wundert sich nicht.
  • Und ganz wichtig: Wenn Sie eine Granny Aupair gefunden haben, sagen Sie uns bitte Bescheid, wer zu Ihnen kommt und ab wann. Nur so können wir unsere Webseite aktuell halten.

Mehr Tipps 

 

Jetzt Mitglied werden

 

Keine Zeit eine Granny zu suchen?
Unser Zusatzservice für gestresste Familien

Sie wünschen sich eine Granny Aupair? Haben aber wenig Zeit oder möchten sich nicht selbst um die Suche kümmern und/oder haben den Wunsch komplett anonym zu bleiben? Kein Problem! Wir helfen Ihnen, Ihre Ersatzoma zu finden!

  • Wir beraten Sie persönlich,
  • erstellen auf Wunsch Ihr Profil nach vorheriger Absprache (in Deutsch und/oder Englisch),
  • versenden die Suche an unsere Newsletter-Abonnentinnen (auch an Nicht-Mitglieder),
  • übernehmen den Erstkontakt zu den Bewerberinnen,
  • leiten die Kontaktanfragen an Sie weiter.
  • Sie entscheiden, mit welcher Granny Sie in Kontakt treten möchten.
  • Alles Weitere besprechen Sie direkt und persönlich mit den ausgewählten Grannies. Denn schließlich muss Ihr neues Familienmitglied Ihnen gefallen und nicht uns.
  • Stimmt die Chemie und alles andere auch, kann Ihre Leihoma kommen!

Unser Angebot für die einmalige Vermittlungshilfe*: 199 Euro zzgl. Abschluss einer Mitgliedschaft. Sie sind interessiert? Nehmen Sie gern telefonisch oder per E-Mail Kontakt mit uns auf. Wir freuen uns auf Sie!

*Diesen Zusatzservice können Sie während der Dauer Ihrer Mitgliedschaft bei Bedarf selbstverständlich mehrmals buchen.

 

Das Portal nur für Deutschland
Sie suchen eine Granny aus Ihrer Stadt?

Keine Oma in der Nähe? Dann suchen Sie sich doch eine Granny als Nanny – direkt aus Ihrer Nachbarschaft. Leihomas sind nämlich der Renner und die perfekte Ergänzung zu Kindergarten & Co.! 

Mehr Infos www.granny-als-nanny.de

 

Sie haben Fragen? Rufen Sie uns an: 0049 40 87976140

Mo., Mi + Fr. 10:00 - 14:00 Uhr | Di. + Do. 14:00 - 18:00 Uhr 

info@granny-aupair.com