<< zurück
06.11.2017

Newsletter Familien - Die K-Frage und das schlechte Gewissen

Liebe Familien, 

die K-Frage "Kind oder Karriere" beschäftigt viele werdende Eltern. Gibt es überhaupt eine Chance, alles richtig zu machen? Wer sich viel Zeit zu Hause nimmt, hängt später im Job hinterher. Wer aber früh wieder arbeiten geht, ist häufig als Rabenmutter verschrien. Man kann es als Mutter also niemals jedem recht machen. Vielleicht reicht es, die wichtigste aller Fragen zu beantworten: Was für Auswirkungen hat es auf das Kind, wenn Mama arbeiten geht? Verschiedene Studien haben ergeben, dass es von Vorteil sein kann, wenn Mütter arbeiten gehen. Zum Beispiel entwickeln Kinder, die innerhalb der ersten beiden Lebensjahre auch fremdbetreut wurden, später seltener psychische Störungen, und sie machen schneller sprachliche Fortschritte.

Granny-Hilfe
Aber auch wenn Kinder einen Betreuungsplatz haben, ist dieser oftmals nur auf ein paar Stunden beschränkt. Glücklich sind da diejenigen, die auf die Hilfe der Großeltern zählen können: Viele Omas und Opas kümmern sich gern mit um die Enkel, wenn sie in der Nähe wohnen und genügend Zeit haben. Eine echte Alternative ist da Granny Aupair: Eine verantwortungsvolle „Oma auf Zeit“ übernimmt gern die Aufgaben der leiblichen Großeltern und unterstützt Sie mit Ihrer Lebenserfahrung  tatkräftig bei der Kinderbetreuung, sodass Sie auch Zeit für etwas anderes haben.

Gerne möchten wir auch auf unseren Zusatzservice für gestresste Familien aufmerksam machen. 

Herzliche Grüße sendet Ihnen  

Ihre Michaela Hansen und Ihr Granny Aupair-Team

 

Aktiv und anpassungsfähig: Granny Doris

Ganz neugierig auf fremde Länder und Kulturen ist die 67jährige Kinderkrankenschwester (Benutzername Doris 04.10.1950), die schon länger im Ausland gelebt hat. Jetzt sucht die sportliche und kreative Oma von vier Enkeln am liebsten ab sofort bis März 2018 eine neue Herausforderung in einer Familie mit Kindern, am liebsten in einem etwas wärmeren Land. Die aufgeschlossene Granny hat schon viel Erfahrungen mit eigenen und fremden Kindern und freut sich darauf, Land und Leute kennen zu lernen und ihr Englisch aufzubessern. 

Mehr erfahren

 

Erfahren und offen: Granny Sibylle

Die 70jährige ehemalige Therapeutin und Journalistin (Benutzername: Sibylle S) hat schon Erfahrung als Granny Aupair in einer großen Familie. Jetzt möchte die lebensfrohe auslandserfahrene Hobbyköchin, die auch  sehr sportlich ist, am liebsten ab Mitte Dezember wieder gerne einer Familie, am liebsten ab Mitte Dezember wieder gerne einer Familie unter die Arme greifen – gern in einem wärmeren Land. Die flexible Granny, die auch gut Englisch und Spanisch spricht, freut sich auf eine schöne Zeit mit anderen Menschen und darauf, andere Ländern kennenzulernen.

Mehr erfahren

 

 

 

Hier klicken und Ihre "Traum-Granny" finden

 

 

Tipps:  

Für alle Beteiligten ist es wichtig, dass unsere Website aktuell gehalten wird: Darum möchten wir Sie bitten, unbedingt Ihr Profil auf dem Laufenden zu halten. Wenn Sie eine Granny gefunden haben, dann ändern Sie bitte das Datum, ab wann die (nächste) Granny kommen soll, in Ihrem Profil. Sie können auch jederzeit während Ihrer Mitgliedschaft Ihr Profil deaktivieren und wieder aktivieren. Und bitte sagen Sie uns auch Bescheid, welche Granny ab wann zu Ihnen kommt.

 

Granny Aupair finde ich gut - bitte weitersagen!

Ihnen gefällt Granny Aupair? Dann freuen wir uns, wenn Sie auch Ihre Freunde bzw. andere Familien einladen, Granny Aupair kennenzulernen. Denn eine Empfehlung von Freunden ist ja bekanntlich die beste Werbung. 

Gern mailen wir Ihnen unser mehrsprachiges Poster zum Ausdrucken und Aufhängen, z.B. in Schule oder Kindergarten zu. Oder wir stellen Ihnen ein kleines Infopaket (Poster und gedruckter zweisprachiger Folder) zusammen, das wir Ihnen dann per Post zusenden. 

Wir freuen uns auf Ihre E-Mail! info@granny-aupair.com  

Sie können uns auch gern schon mal auf Facebook liken und teilen: Gefällt mir

 

Keine Zeit eine Granny zu suchen?
Unser Zusatzservice für gestresste Familien

Sie wünschen sich eine Granny Aupair? Haben aber wenig Zeit oder möchten sich nicht selbst um die Suche kümmern und/oder haben den Wunsch komplett anonym zu bleiben? Kein Problem! Wir helfen Ihnen, Ihre Ersatzoma zu finden!

  • Wir beraten Sie persönlich,
  • erstellen auf Wunsch Ihr Profil nach vorheriger Absprache (in Deutsch und/oder Englisch),
  • versenden die Suche an unsere Newsletter-Abonnentinnen (auch an Nicht-Mitglieder),
  • übernehmen den Erstkontakt zu den Bewerberinnen,
  • leiten die Kontaktanfragen an Sie weiter.
  • Sie entscheiden, mit welcher Granny Sie in Kontakt treten möchten.
  • Alles Weitere besprechen Sie direkt und persönlich mit den ausgewählten Grannies. Denn schließlich muss Ihr neues Familienmitglied Ihnen gefallen und nicht uns.
  • Stimmt die Chemie und alles andere auch, kann Ihre Leihoma kommen!

Unser Angebot für die einmalige Vermittlungshilfe*: 149 Euro zzgl. Abschluss einer Mitgliedschaft. Sie sind interessiert? Nehmen Sie gern telefonisch oder per E-Mail Kontakt mit uns auf. Wir freuen uns auf Sie!

*Diesen Zusatzservice können Sie während der Dauer Ihrer Mitgliedschaft bei Bedarf selbstverständlich mehrmals buchen.

 

Das Portal nur für Deutschland
Sie suchen eine Granny aus Ihrer Stadt?

Keine Oma in der Nähe? Dann suchen Sie sich doch eine Granny als Nanny – direkt aus Ihrer Nachbarschaft. Leihomas sind nämlich der Renner und die perfekte Ergänzung zu Kindergarten & Co.! 

Mehr Infos www.granny-als-nanny.de

 

Sie haben Fragen? Rufen Sie uns an: 0049 40 87976140

Mo., Mi + Fr. 10:00 - 14:00 Uhr | Di. + Do. 14:00 - 18:00 Uhr 

info@granny-aupair.com