<< zurück
23.08.2019

Newsletter Grannies - Traumfamilie - Suche mit Herz und Verstand

Liebe Leserin,

wir freuen uns – die Granny Aupair-Gemeinde wächst ständig! Von Australien über Asien bis hin zu Europa und über den großen Teich Nord- und Südamerika suchen Familien eine liebevolle Ersatzoma, die ihnen unter die Arme greift. Damit Ihre Suche auch schnell zum Traumziel führt, möchten wir Ihnen ein paar nützliche Tipps, die wir aufgrund von unserer fast zehnjährigen Erfahrung gesammelt haben, weitergeben.

  1. Am besten lassen Sie sich von allen Angeboten inspirieren! Achten Sie nicht so sehr auf das Land. Letztendlich sind die Menschen, zu denen Sie gehen, wichtiger.
  2. Finden Sie Familien interessant, aber deren Angaben  wie z.B. Aufenthaltsdauer und Anreisedatum stimmen nicht mit Ihren Vorstellungen überein, dann nehmen Sie trotzdem Kontakt auf, denn häufig suchen die Familien mehrere Grannies hintereinander. Vieles ist verhandelbar und fragen kostet nichts!
  3. Solange die Profile der Familien sichtbar sind, können Sie sie kontakten, auch wenn eventuell Angaben überholt zu sein scheinen.
  4. Wenn Sie eine Kontaktanfrage gestellt haben, brauchen Sie erst einmal Geduld. Häufig dauert es ein paar Tage oder auch Wochen, bis sich die Familien zurückmelden. Die Familien sind sehr beschäftigt oder sammeln auch erst einmal einige Anfragen, bevor sie antworten.
  5. Suchen Sie mit Herz und Verstand! Bevor Sie einer Familie zusagen, sollten Sie sich über wichtige Details und Voraussetzungen Ihrer Zeit als Au Pair einig werden. So kommt es später nicht zu Überraschungen und beide Seiten wissen, worauf Sie sich einlassen. Bedenken Sie: Die Familien verlassen sich auf Sie! Also seien Sie sich vor dem Zusagen ganz sicher!
  6. Informieren Sie sich ausführlich über Land und Leute – besonders, wenn Sie exotische Länder interessieren.
  7. Denken Sie daran, als Granny sind Sie auf einer privaten Reise. Es gelten die Visabestimmungen der jeweiligen Länder.

Je flexibler Sie sind, desto schneller können Sie sagen:

 

Aber vorher können Sie uns bei Fragen auch gern anrufen. Wir stehen Ihnen gern mit Rat und Tat zur Verfügung. Oder besuchen Sie uns in der schönen Hansestadt Hamburg zu unserer Infoveranstaltung bzw. Workshop – mehr dazu siehe unten.

Und zur Inspiration möchten wir Ihnen auch diesmal drei ausgewählte Familien aus Nah und Fern vorstellen - siehe unten. Wie wären die schöne Pfalz, Italien oder die USA? Momentan suchen 70 Familien aus aller Welt sobald wie möglich oder auch später nach einer liebevollen Ersatzoma auf Zeit. 

Herzliche Grüße  

Ihre Michaela Hansen und Ihr Granny Aupair-Team

 

SOS aus der schönen Südpfalz

Kürzlich erhielten wir einen Notruf aus der schönen Südpfalz in der Nähe von Karlsruhe. Dort konnte die geplante Granny aus privaten Gründen nicht kommen – und nun ist schnelle Hilfe und Spontanität gefragt.

Malerische Burgen im Pfälzerwald, die Weinstrasse, viele Badeseen, die wunderschönen Rheinauen locken mit Freizeitangeboten und Naturerlebnissen. Die Leute sind hier sehr gesellig, in den Dörfern werden viele Feste gefeiert und es gibt eine reiche Infrastruktur, was Einkaufsmöglichkeiten und Kultur betrifft. Interessante Städte zum Erkunden sind direkt um die Ecke. 

Hier sucht eine kleine grannyerfahrene Familie (Mama und zwei Töchter 18 und knapp 2 Jahre) mit dem Benutzernamen paula.p ab sofort bis Mitte November eine  zuverlässige, flexible Granny mit Führerschein, da die Mama  sich um die Apfelernte für ihre eigene Saftkelterei kümmern muss. Ab August wird die Kleine in den Kindergarten eingewöhnt, d.h. die Granny hätte auch Zeit für sich. Ein Auto wird gestellt, es kann aber auch gern ein eigenes mitgebracht werden. Ein schönes Zimmer in einem großen Haus auf dem Land wartet auf die Granny. Die Reisekosten werden übernommen. 
  
Mehr erfahren
(Bitte loggen Sie sich vorher über den Login-Button oben auf unserer Webseite ein.)

 

Bella Italia

 

Entlang der Hänge der Cimonega-Bergkette, zwischen grünen Hügeln und blühenden Wiesen erstreckt sich der Nationalpark der Bellunesischen Dolomiten mit seinen zahlreichen landschaftlichen, kulturellen und gastronomischen Attraktionen. Hier in Cesiomaggiore, einem wunderschöner Ferienort inmitten des Nationalparks, sucht eine italienisch-englische vierköpfige Familie (Benutzername elemore) mit zwei Jungen (12 und 9) und einer Katze ab September eine verantwortungsbewusste, organisierte, englischsprachige Granny Aupair, die auch gerne kocht, da der Mann unter der Woche außerhalb arbeitet. Die Jungs gehen jeden Tag bis 13:00 Uhr zur Schule, daher kann die Granny die schöne Umgebung entdecken oder einen Sprachkurs besuchen. Ein schönes Zimmer in einem großen Haus in einer schönen Gegend wartet auf Sie! 

Mehr erfahren
(Bitte loggen Sie sich vorher über den Login-Button oben auf unserer Webseite ein.)

 

New York, New York  

 

Eine weltbekannte Skyline, Freiheitsstatue, Manhattan, Times Square, Broadway – die Liste der Attraktionen lässt sich endlos fortsetzen. Hier in der Mitte des Big Apple in der Nähe des Central Parks sucht diese bald vierköpfige grannyerfahrene Familie (Benutzername LeClJo) mit einer 2jährigen Tochter und einem Baby, das im August/September kommen soll, ab Februar 2020 eine zuverlässige Granny Aupair, um den Eltern etwas unter die Arme zu greifen. Die kleine Tochter geht bis spätnachmittags in den Kindergarten. Auf die Granny wartet ein Zimmer mit eigenem Bad in einer großen Wohnung im Zentrum der Millionen-Metropole. Die Reisekosten werden vollständig übernommen. 

Mehr erfahren
(Bitte loggen Sie sich vorher über den Login-Button oben auf unserer Webseite ein.)

 

Mehr Familienangebote

 

 

Granny Aupair werden und die Welt entdecken

 

Gute Vorbereitung ist das A&O 

Sie möchten mehr über uns und über unser Programm erfahren und gut vorbereitet in das Abenteuer Granny Aupair starten? 

Auf unseren unverbindlichen Infoveranstaltungen haben Sie die Gelegenheit dazu. Gemeinsam mit anderen Frauen der Generation 50plus bereitet Sie unser Workshop auf das Abenteuer als Granny Aupair vor. Zum Abschluss erhalten Sie über die erfolgreiche Teilnahme ein Zertifikat.  

Übrigens: Die meisten Teilnehmerinnen kommen aus dem gesamten Bundesgebiet und sogar aus Nachbarländer wie Österreich und die Schweiz. Verbinden Sie doch einfach den Workshop mit einem Hamburg-Besuch und besichtigen Sie unser neues Wahrzeichen, die Elbphilharmonie. Der Workshop richtet sich sowohl an unsere Mitglieder als auch an Interessentinnen. Er ist nicht Voraussetzung, um als Granny Aupair in die Welt zu gehen, aber sehr empfehlenswert!

Die Termine für 2019/2020

  • 19. Oktober 2019 (Workshop nur noch Warteliste)
  • 16. November 2019 (Workshop nur noch Warteliste)
  • 01. Februar 2020
  • 07. März 2020

Wann, wo, wieviel? Infoveranstaltung: 9.30 bis ca. 11.30 Uhr:

  • Ort: Gästehaus der Universität, Rothenbaumchaussee 34, 20148 Hamburg
  • keine Teilnehmerbegrenzung
  • Unkostenbeitrag inkl. Getränke und Gebäck: 25 € pro Person

    Direkt im Anschluss findet der Granny Aupair Workshop statt:

  • Zeit: 12.00 bis 18.00 Uhr
  • Ort: Gästehaus der Universität, Rothenbaumchaussee 34, 20148 Hamburg
  • Kleine Gruppen: 8-12 Teilnehmerinnen
  • Teilnahmegebühr inkl. Getränke und Mittagssnack: 130 € pro Person 
    (140 € pro Person ab 2020)
  • Paketpreis für Workshop und Infoveranstaltung: 145 € - Sie sparen 10 €! 
    (155 € pro Person ab 2020)
  • Anmeldungen an: Info@Granny-Aupair.com

Der Workshop soll Ihnen effektive und schnelle Hilfe bieten, eventuell vorhandene Ängste zu überwinden, persönliche Fragen zu klären sowie mehr Selbstsicherheit zu entwickeln. Der Workshop wird von der Trainerin Katrin Dörwaldt durchgeführt. Sie ist zertifizierte Trainerin und Coach und arbeitet seit über 20 Jahren im internationalen Bereich. 

Klarheit und Sicherheit

 

„Ein erfolgreicher Auslandsaufenthalt hängt von vielen Faktoren ab. Unterschätzt wird jedoch häufig die Bedeutung von interkultureller Kompetenz“, so Katrin Dörwaldt. Kulturelle Eigenheiten haben direkten und maßgeblichen Einfluss auf die Art und Weise wie gedacht, entschieden und gehandelt wird und unsere Kommunikation ist abhängig von der Kultur, in der wir leben. Kommunikation, u.a. auch im interkulturellen Kontext, ist daher eines der zentralen Themen in unserem Workshop. 

Wir sprechen über „Dos und Don’ts“ und darüber wie es gelingen kann, eigene Werte und Ziele mit den Werten fremder Kulturen zu vereinen. Wir ergründen Wünsche, Erwartungen und innere Haltungen der Teilnehmerinnen, denn nur wer seine Ziele kennt, ist authentisch und kann seinen Auslandsaufenthalt erfolgreich gestalten. 

Außerdem beschäftigen wir uns mit den Persönlichkeitsprofilen der Teilnehmerinnen und schauen uns an, wie man eigene Stärken erfolgreich „verpacken“ kann. Das Konzept des Workshops ist eine gute Mischung aus Wissensinhalten, Austausch der Teilnehmerinnen, gemeinsame Übungen, Selbstreflexion und Feedback und der ideale erste Schritt für diejenigen, die über einen Auslandsaufenthalt nachdenken, egal ob als Granny oder in sonstigen Projekten. Der Workshop lebt von Ihrer Beteiligung, Ihrer Offenheit und Ihrer Neugier.

 

"Für mich hat sich der Tag in Hamburg gelohnt" - Granny Rita über den Workshop

Ich war Teilnehmerin des Märzworkshops in ihrem Haus. Die Idee als Granny Aupair zu arbeiten hatte ich schon viele Jahre, doch der letzte Impuls fehlte mir. Aus diesem Grund besuchte ich die Tagesveranstaltung um Informationen, Ideen und Vorschläge zu erhalten. Besonders der Powerworkshop von Frau Katrin Dörwaldt beseitigte letzte Zweifel in mir und gab mir den fehlenden Impuls mich als Granny Aupair zu bewerben.  

Wichtig war auch der Austausch mit den anderen Teilnehmerinnen, ihren Erwartungen, Ängsten und Ideen zuzuhören. Insgesamt war es ein sehr schöner Tag, der begonnen hatte mit den interessanten Ausführungen von Frau Hansen zur Gründungsidee und vielen erfolgreichen Granny Aupair Aufenthalten der letzten Jahre. Eine Granny Aupair war anwesend und so konnten wir unsere vielen Fragen loswerden und erhielten ehrliche und konstruktive Antworten.

Über den Tag hinweg wurden wir köstlich bewirtet und für jede Teilnehmerin gab es eine Mappe mit den wichtigsten Informationen. Für mich hat sich der Tag in Hamburg gelohnt, weil ich ganz sicher im nächsten Jahr als Granny Aupair arbeiten möchte. Vielen Dank nochmals an Frau Hansen und Frau Dörwaldt für den wunderbaren Tag in Hamburg und vor allem für die Idee und die Arbeit für Granny Aupair.   

Herzliche Grüße, Rita

 

Sie haben Fragen? Rufen Sie uns an: 0049 (0)40 87976140

Mo., Mi. + Fr. 10:00 - 14:00 Uhr | Di. + Do. von 14:00 - 18:00 Uhr 

info@granny-aupair.com