<< zurück
05.01.2018

Newsletter Grannies - Neues Jahr – Neues (Granny) Glück!

Liebe Leserin,

Ihnen allen, ein gutes und gesundes neues Jahr! Wir freuen uns – die Granny Aupair-Gemeinde wächst ständig! Besonders in den letzten Tagen konnten wir viele neue Mitglieder – ob Grannies oder Familien – begrüßen. Anscheinend bringt das neue, frische Jahr den nötigen Schwung, Vorhaben mit Elan anzugehen.
    
Damit Ihre Suche auch schnell zum Traumziel führt, möchten wir Ihnen ein paar nützliche Tipps, die wir aufgrund von unserer nunmehr achtjährigen Erfahrung gesammelt  haben, weitergeben.

  1. Am besten lassen Sie sich von allen Angeboten inspirieren!
  2. Achten Sie nicht so sehr auf das Land. Letztendlich sind die Menschen, zu denen Sie gehen, wichtiger.
  3. Finden Sie Familien interessant, aber deren  Angaben  wie z.B. Aufenthaltsdauer und Anreisedatum stimmen nicht mit Ihren Vorstellungen überein, dann nehmen Sie trotzdem Kontakt auf, denn häufig suchen die Familien mehrere Grannies hintereinander. Vieles ist verhandelbar und fragen kostet nichts!
  4. So lange die Profile der Familien sichtbar sind, können Sie diese kontaktieren, auch wenn eventuell Angaben wie gewünschtes Anreisedatum überholt zu sein scheinen. Oft vergessen die Familien einfach das Datum zu aktualisieren.
  5. Wenn Sie eine Kontaktanfrage gestellt haben, brauchen Sie erst einmal Geduld. Häufig dauert es ein paar Tage oder auch Wochen bis sich die Familien zurückmelden. Die Familien sind oft sehr beschäftigt oder sammeln auch erst einmal einige Anfragen, bevor sie antworten.
  6. Suchen Sie mit Herz und Verstand: Bevor Sie einer Familie zusagen, sollten Sie sich über einige der Details und Voraussetzungen Ihrer Zeit als Au Pair einig werden. Telefonieren, skypen oder mailen sie vorab ausführlich mit der Familie! So kommt es später nicht zu Überraschungen und beide Seiten wissen, worauf Sie sich einlassen.
  7. Informieren Sie sich ausführlich über Land und Leute – besonders, wenn Sie exotische Länder interessieren.
  8. Je flexibler Sie sind, desto schneller können Sie sagen:

Aber vorher können Sie uns bei Fragen auch gern anrufen. Wir stehen Ihnen gern mit Rat und Tat zur Verfügung. 

Herzlichst 

Ihr Granny Aupair-Team

P.S.: Oder besuchen Sie uns in der schönen Hansestadt Hamburg zu unserer Infoveranstaltung bzw. Workshop – der nächste ist schon am 24. Februar. Mehr dazu hier: www.granny-aupair.com

Anbei stellen wir Ihnen noch zwei unserer langen Liste von Familien vor, die sobald wie möglich eine Granny  Aupair suchen.

 

Trauminsel im Indischen Ozean

Weiße Sandstrände, Urwald, Bergflüsse, Hochebenen und alpines Berggelände – das ist La Réunion. Als französisches Übersee-department gehört die wunderschöne Insel im Indischen Ozean zur Europäischen Union. In einem kleinen Vorort der Stadt Saint Paul direkt am Strand möchte eine kleine, ursprünglich aus dem Elsass stammende französischsprachige Familie (Mama mit einjähriger Tochter) mit dem Benutzernamen bjaeggy sobald wie möglich eine liebevolle deutschsprachige Granny Aupair mit Führerschein als neues Familienmitglied begrüßen. Die kleine Charlotte geht tagsüber in die Kinderkrippe. Da die Mama bis abends als Ärztin arbeitet und einmal in der Woche Nachtdienst hat, müsste die Granny vor allem dann Zeit für die Kleine haben. Ein schönes Zimmer mit eigenem Bad in einem großen Haus wird zur Verfügung gestellt. 

Mehr erfahren
(Bitte loggen Sie sich vorher über den Login-Button oben auf unserer Webseite ein.)

 

Historische Universitätsstadt 

 

Das Herz der berühmten historischen Stadt Cambridge im Osten Englands bilden die architektonisch außergewöhnlichen Colleges der Universität. Aber auch ansonsten hat Cambridge viel zu bieten: Geschäftige Marktplätze, gemütliche Tearooms, in der Nähe die Cambridge Fens und mit dem Zug nur eine Stunde entfernt liegt London. Im Zentrum der Universitätsstadt sucht eine internationale Familie (Benutzername: mrsgarden) mit einem einjährigen Zwillingspärchen eine liebevolle Ersatzoma, die gerne kocht und auch etwas im Haushalt helfen würde. Die Kinder gehen zwei bis drei Tage die Woche in die Kinderkrippe, so hätte die Granny auch Zeit für sich, um beispielsweise einen Sprachkurs zu besuchen.  Auf die Granny wartet ein schönes Zimmer mit eigenem Bad in einem weitläufigen Haus. Die Reisekosten werden vollständig übernommen. 
 
Mehr erfahren
(Bitte loggen Sie sich vorher über den Login-Button oben auf unserer Webseite ein.)

 

Mehr Familienangebote

 

Sie interessieren sich für ein oder mehrere Angebote? 

 

So geht's: Bitte loggen Sie sich über den Login-Button auf unserer Webseite ein. Über den Link bei den oben vorgestellten Familien kommen Sie dann auf das Profil der Familie. Wenn Sie mit einer Familie in Kontakt treten möchten, wählen Sie eine Mitgliedschaft aus und füllen Ihr Profil aus. Mitgliedschaften gibt es für drei, sechs oder zwölf Monate. Während Ihrer Mitgliedschaft können Sie dann mit so vielen Familien in Kontakt treten, wie Sie wollen.

 

Anmelden und los geht's

 

Gute Vorbereitung ist das A&O 

Sie möchten mehr über uns und über unser Programm erfahren und gut vorbereitet in das Abenteuer Granny Aupair starten? 

Auf unseren unverbindlichen Infoveranstaltungen haben Sie die Gelegenheit dazu. Gemeinsam mit anderen Frauen der Generation 50plus bereitet Sie unser Workshop auf das Abenteuer als Granny Aupair vor. Zum Abschluss erhalten Sie über die erfolgreiche Teilnahme ein Zertifikat.  

Übrigens: Die meisten Teilnehmerinnen kommen aus dem gesamten Bundesgebiet und sogar aus den angrenzenden Nachbarländern wie Österreich und die Schweiz. Verbinden Sie doch einfach den Workshop mit einem Hamburg-Besuch und besichtigen Sie unser neues Wahrzeichen, die Elbphilharmonie.

Die nächsten Termine

  • 24. Februar 2018
  • 21. und 22. April 2018 (NEU: Intensiv-Workshop über 2 Tage)
  • 21. Juli 2018
  • 01. September und 02. September 2018 (NEU: Intensiv-Workshop über 2 Tage)
  • 27. Oktober 2018
  • 01. Dezember und 2. Dezember 2018 (NEU: Intensiv-Workshop über 2 Tage)

Wann, wo, wieviel?

  • Zeit: Jeweils von 12.00 bis 18.00 Uhr (bei Intensiv-Workshop, 2. Tag  von 09.30 bis ca. 15.30 Uhr)
  • Ort: Gästehaus der Universität, Rothenbaumchaussee 34, 20148 Hamburg
  • Kleine Gruppen: 8-12 Teilnehmerinnen
  • Teilnahmegebühr inkl. Getränke und Mittagssnack: 120 € pro Person 
    Intensiv-Workshop 2 Tage 195 € pro Person
  • Paketpreis für Workshop und Infoveranstaltung: 135 € - Sie sparen 10 €! 
    Paketpreis für Intensiv-Workshop (2 Tage) und Infoveranstaltung: 210 € - Sie sparen 10 €!
  • Anmeldungen an: Info@Granny-Aupair.com

Der Workshop soll Ihnen effektive und schnelle Hilfe bieten, eventuell vorhandene Ängste zu überwinden, persönliche Fragen zu klären sowie mehr Selbstsicherheit zu entwickeln. Der Workshop wird von der Trainerin Katrin Dörwaldt durchgeführt. Sie ist zertifizierte Trainerin und Coach und arbeitet seit über 20 Jahren im internationalen Umfeld. 

Klarheit und Sicherheit

„Ein erfolgreicher Auslandsaufenthalt hängt von vielen Faktoren ab. Unterschätzt wird jedoch häufig die Bedeutung von interkultureller Kompetenz“, so Katrin Dörwaldt. Kulturelle Eigenheiten haben direkten und maßgeblichen Einfluss auf die Art und Weise wie gedacht, entschieden und gehandelt wird und unsere Kommunikation ist abhängig von der Kultur, in der wir leben. Kommunikation, u.a. auch im interkulturellen Kontext, ist daher eines der zentralen Themen in unserem Workshop. 

Wir sprechen über „Dos und Don’ts“ und darüber wie es gelingen kann, eigene Werte und Ziele mit den Werten fremder Kulturen zu vereinen. Wir ergründen Wünsche, Erwartungen und innere Haltungen der Teilnehmerinnen, denn nur wer seine Ziele kennt, ist authentisch und kann seinen Auslandsaufenthalt erfolgreich gestalten. 

Außerdem beschäftigen wir uns mit den Persönlichkeitsprofilen der Teilnehmerinnen und schauen uns an, wie man eigene Stärken erfolgreich „verpacken“ kann. Das Konzept des Workshops ist eine gute Mischung aus Wissensinhalten, Austausch der Teilnehmerinnen, gemeinsame Übungen, Selbstreflexion und Feedback und der ideale erste Schritt für diejenigen, die über einen Auslandsaufenthalt nachdenken, egal ob als Granny oder in sonstigen Projekten. Der Workshop lebt von Ihrer Beteiligung, Ihrer Offenheit und Ihrer Neugier. Wir freuen uns auf einen spannenden gemeinsamen Tag!

 

"Der Workshop war sehr interessant und informativ!"- Granny Simone über den Zwei-Tages-Workshop

Hallo liebe Frau Dörwaldt, ich möchte mich nun nochmals für das tolle Wochenende bei Ihnen bedanken. Der Workshop war sehr interessant und informativ! Ich persönlich habe es im nach hinein als positiv empfunden, die vielen Informationen über zwei Tage zu erhalten. Wenn ich den Austausch der Teilnehmer am zweiten Tag nicht gehabt hätte, wäre ich mit vielen offenen Fragen nach Hause gefahren. Für mich war es auch hilfreich sich am Abend in einer kleinen Gruppe zu treffen, um noch einige Meinungen und Empfindungen zu diskutieren. Fazit dieses Workshops: ich habe viele Unsicherheiten positiv verarbeitet bin in meinem Kopf sortiert worden :) bin überzeugter als vorher. Es hat mir geholfen, zu erfahren dass auch Frauen dabei waren, die genau wie ich ihre Familie für die Zeit des Auslandsaufenthalt zurück lassen. Für mich steht es fest: Im nächsten Jahr geht es los ☺ Herzlichen Dank & Liebe Grüße, Simone

 

Granny Sprachenclub - Englischlernen an der Côte d’Azur

Eine fremde Sprache zu lernen, gehört gern in den Korb der guten Vorsätze fürs neue Jahr.  Wer dachte, dass man in Frankreich nur die Französische Sprache erlernen kann, der irrt sich. An der wunderschönen Côte d’Azur zum Beispiel können Sie direkt beim Sprachlehrer im Hause wohnen und gleichzeitig Englisch lernen. 

Werden Sie für nur 39 Euro 12 Monate Mitglied in unserem Granny Sprachenclub! Was Sie dafür bekommen erfahren Sie hier

 

Jeden Tag und überall
Einfach und effektiv Sprachen lernen - mit Babbel

So einfach geht's auch: Zur Vorbereitung für Ihren nächsten Auslandsaufenthalt oder einfach nur so zur Auffrischung Ihrer Sprachkenntnisse, empfehlen wir das Sprachprogramm Babbel. Keine Verpflichtungen, keine festen Kurszeiten! Allen unseren mobilen und reiselustigen Grannies, die ortsungebunden in ihrem eigenem eine Sprache lernen wollen. 

Babbel bietet Lernprogramme für viele Sprachen an. Unser Tipp: Jeden Tag 10-20 Minuten "Babbeln" und Sie fühlen sich schon viel besser vorbereitet auf Ihren Einsatz als Granny! Übung macht den Meister, das werden Sie schnell feststellen. Mehr Infos finden Sie auf unserer Webseite - klicken Sie hier 

 

Granny als Nanny - unser Portal nur für Deutschland

Und wenn Sie sich erst einmal quasi „vor der Haustür“ als Granny ausprobieren möchten, können wir Ihnen unser Portal Granny als Nanny ans Herz legen: Granny als Nanny ist für Frauen geeignet, die sich erst einmal in ihrer Nachbarschaft als Ersatz-Omi ausprobieren wollen, bevor sie sich trauen, als Granny Aupair in die weite Welt zu gehen. Aber auch für erfahrene Granny Aupairs, die ihren Auslandsaufenthalt bei einer Familie schon hinter sich haben, ist Granny als Nanny eine wunderbare Fortsetzung für zu Hause.  

Mehr Informationen

 

Sie haben Fragen? Rufen Sie uns an: 0049 (0)40 87976140

Mo., Mi. + Fr. 10:00 - 14:00 Uhr | Di. + Do. von 14:00 - 18:00 Uhr 

info@granny-aupair.com