<< zurück
10.07.2018

Newsletter Grannies - Die Gelassenheit im Alter

Liebe Leserin,

Manche Dinge wissen Ältere einfach besser! Ganz einfach, weil sie mehr Lebenserfahrung haben und sich nicht mehr so leicht aus der Ruhe bringen lassen. Das ist der große Vorteil einer Granny Aupair, den viele Familien zu schätzen wissen. 

Und auch wenn der Enkelsegen sich bei Ihnen noch nicht eingestellt hat oder Ihre Enkel schon groß sind – mit Granny Aupair können auch Sie das Oma-sein (nochmal) genießen. Als  (Ersatz-) Oma Zeit mit den Kindern zu verbringen fühlt sich ganz anders an als das Mutter-Sein. Trotzdem erwecken die Kleinen auch viele alte Erinnerungen an die Zeit als Mama. Aber auch wenn Sie selber keine eigenen Kinder hatten, können Sie als Granny Aupair vieles nachholen. So schreibt Granny Liselotte: "Ich habe meine Tage mit der kleinen Raphaelle, für die ich hauptsächlich zuständig war, sehr genossen. Sie wird im nächsten Monat 1 Jahr alt und ich habe die Zeit des Krabbelns und des Aufstehens mit ihr erlebt. So junges Leben tut gut." (Mehr Erfahrungsberichte)

Zudem haben Sie als Granny Aupair bei freier Kost und Logis die einmalige Gelegenheit, die Lebensweise eines fremden Landes zu erkunden und seine Sprache zu erlernen. Erhalten sie intime Einblicke in die Seele einer Kultur, die einem Touristen verwehrt bleiben. Es gibt so viele gute Gründe, den Schritt zu wagen! Noch mehr gute Tipps rund ums (Gast-)Großelternsein finden Sie auf die Seite unseres Partners grosseltern.de 

Momentan suchen diverse Familien mit Kindern rund um die Welt nach einer liebevollen Ersatzoma, die sie mit Rat und Tat unterstützen möchten. Anbei stellen wir Ihnen vier Familien vor, u.a. von unserer Partneragentur in Neuseeland, die in nächster Zeit eine liebevolle Ersatzoma suchen.  

Sommerliche Grüße sendet Ihnen

Ihre Michaela Hansen und Ihr Granny Aupair-Team

 

Sonne, Sirtaki und Meer

 

Eine hübsche Altstadt, eine byzantinischen Burg, facettenreichen Plätze und Fußwege und eine belebte Hafenmeile laden in Patras am Peleponnes zum Erkunden ein. Hier sucht eine vierköpfige deutschsprachige Arzt-Familie (Benutzernamen konstantina t.) mit zwei Mädchen (11 und 6)ab September eine selbständige, flexible Oma-auf-Zeit mit Führerschein, die auch kochen mag,  gerne auch für länger. Die Familie hat auch Unterstützung durch ein junges Aupair-Mädchen, die Granny sollte hauptsächlich die Mädchen zur Schule und den Nachmittags-Aktivitäten fahren sowie mit ihnen auf Deutsch spielen, lesen etc. und auch mal kochen. Der Granny wird eine schöne Einliegerwohnung direkt an dem großen Haus der Familie zur Verfügung gestellt. Am liebsten wäre der Familie, wenn die Granny mit dem eigenen Wagen angereist kommt, Alternativen werden gerade geprüft.

Mehr erfahren

(Bitte loggen Sie sich vorher über den Login-Button oben auf unserer Webseite ein.)

 

Am Puls von Amerika

 

Weißes Haus, Kapitol, spannende Museen und schöne Parklandschaften – das alles kann man in Washington D.C. entdecken.  In der aufregenden amerikanischen Hauptstadt sucht eine kleine Familie mit dem Benutzernamen mlsolomon85 ab Ende März 2019 eine liebevolle, flexible, fitte Ersatzoma. Die Mama, die im Krankenhaus als Ärztin im Schichtdienst arbeitet, erwartet im Januar ihr erstes Kind, und da der Papa im Ausland arbeitet, freut sie sich auf Unterstützung und Gesellschaft. Gerne würde sie der Granny die Umgebung zu zeigen. Auf die Granny wartet ein schönes Zimmer in einer Wohnung im Zentrum. Die Reisekosten werden anteilig übernommen. 

Mehr erfahren

(Bitte loggen Sie sich vorher über den Login-Button oben auf unserer Webseite ein.)

 

Zauberhafte Oberpfalz

Wunderschöne Wälder, ausladende Teich- und Seenlandschaften, Burgen und Schlösser, Bergkapellen und Klosterkirchen, heiße Quellen und ein Geopark – das und vieles mehr hat die Oberpfalz zu bieten. In dem kleinen Ort Kohlberg am nördlichen Oberpfälzer Wald sucht diese vierköpfige internationale Familie (Benutzername Leeparmleyfamily) mit zwei Mädchen (10 und 4) ab Anfang Oktober ein paar helfende Hände. Da die Mama unter der Woche in einer anderen Stadt arbeitet, wäre die Hilfe der Granny Aupair vor allem frühmorgens und am Nachmittag gefragt, damit sie am Vormittag die wunderschöne Umgebung genießen kann. Am Abend kümmert sich der Papa um das Essen und die Mädchen. Der Granny wird schönes Zimmer in einem großen Haus in ländlicher Umgebung zur Verfügung gestellt. Die Reisekosten werden vollständig übernommen. 
  
Mehr erfahren

(Bitte loggen Sie sich vorher über den Login-Button oben auf unserer Webseite ein.)

 

Mit Sprachkurs länger in Neuseeland bleiben

Kennen Sie schon unser Angebot Aupair & Learn? Mit diesem exklusiven Programm, das wir in Zusammenarbeit mit unserer neuseeländischen Partneragentur anbieten, gibt es für Granny Aupairs eine Möglichkeit, länger in Neuseeland zu bleiben. Ein kostenpflichtiger Sprachkurs ermöglicht es, mit einem gültigen Visum mehr als drei Monate als Aupair zu arbeiten. Mehr Infos finden Sie im Profil Bushyhead3

Ganz aktuell sucht z.B. ab Anfang September sucht in Queenstown auf der Südinsel eine neuseeländisch-britische Familie chinesischer Abstammung mit zwei Kindern (5 und 3) eine nette Granny Aupair. Queenstown liegt am Ufer des Lake Wakatipu am Fuße der spektakulären Südlichen Alpen. Die Region ist ein berühmtes Abenteuersportzentrum und eignet sich auch als Ausgangspunkt zur Erkundung der Weingüter und historischen Bergbauorte in der Umgebung. 
 

Mehr erfahren

(Bitte loggen Sie sich vorher über den Login-Button oben auf unserer Webseite ein.)

Wenn Sie nicht als Demi-Pair arbeiten möchten, gibt es als Alternative das Programm Live & Learn, wo Sie als zahlender Gast in einer Familie wohnen und einen Sprachkurs besuchen.

 

Mehr Familienangebote 

 

Unser Tipp:


Schauen Sie nicht so sehr auf die Länder, sondern auf die Menschen, mit denen Sie zusammenleben werden. 

Je fexibler Sie sind, desto schneller können Sie sagen:  

 

 

Granny Aupair werden und die Welt entdecken

 

Gute Vorbereitung ist das A&O

Sie möchten mehr über uns und über unser Programm erfahren und gut vorbereitet in das Abenteuer Granny Aupair starten? 

Auf unseren unverbindlichen Infoveranstaltungen haben Sie die Gelegenheit dazu. Gemeinsam mit anderen Frauen der Generation 50plus bereitet Sie unser Workshop auf das Abenteuer als Granny Aupair vor. Zum Abschluss erhalten Sie über die erfolgreiche Teilnahme ein Zertifikat.  

Übrigens: Die meisten Teilnehmerinnen kommen aus dem gesamten Bundesgebiet und sogar aus Nachbarländer wie Österreich und die Schweiz.Verbinden Sie doch einfach den Workshop mit einem Hamburg-Besuch und besichtigen Sie unser neues Wahrzeichen, die Elbphilharmonie. Der Workshop richtet sich sowohl an unsere Mitglieder als auch an Interessentinnen. Er ist nicht Voraussetzung, um als Granny Aupair in die Welt zu gehen, aber sehr empfehlenswert!

Die nächsten Termine

  • 21. Juli 2018 (Workshop nur noch Warteliste)
  • 01. September und 02. September 2018 (NEU: Intensiv-Workshop über 2 Tage)
  • 27. Oktober 2018
  • 01. Dezember und 2. Dezember 2018 (NEU: Intensiv-Workshop über 2 Tage)

Wann, wo, wieviel?

  • Zeit: Jeweils von 12.00 bis 18.00 Uhr (bei Intensiv-Workshop, 2. Tag  von 09.30 bis ca. 15.30 Uhr)
  • Ort: Gästehaus der Universität, Rothenbaumchaussee 34, 20148 Hamburg
  • Kleine Gruppen: 8-12 Teilnehmerinnen
  • Teilnahmegebühr inkl. Getränke und Mittagssnack: 120 € pro Person 
    Intensiv-Workshop 2 Tage 195 € pro Person
  • Paketpreis für Workshop und Infoveranstaltung: 135 € - Sie sparen 10 €! 
    Paketpreis für Intensiv-Workshop (2 Tage) und Infoveranstaltung: 210 € - Sie sparen 10 €!
  • Anmeldungen an: Info@Granny-Aupair.com

Der Workshop soll Ihnen effektive und schnelle Hilfe bieten, eventuell vorhandene Ängste zu überwinden, persönliche Fragen zu klären sowie mehr Selbstsicherheit zu entwickeln. Der Workshop wird von der Trainerin Katrin Dörwaldt durchgeführt. Sie ist zertifizierte Trainerin und Coach und arbeitet seit über 20 Jahren im internationalen Umfeld. 

Klarheit und Sicherheit

„Ein erfolgreicher Auslandsaufenthalt hängt von vielen Faktoren ab. Unterschätzt wird jedoch häufig die Bedeutung von interkultureller Kompetenz“, so Katrin Dörwaldt. Kulturelle Eigenheiten haben direkten und maßgeblichen Einfluss auf die Art und Weise wie gedacht, entschieden und gehandelt wird und unsere Kommunikation ist abhängig von der Kultur, in der wir leben. Kommunikation, u.a. auch im interkulturellen Kontext, ist daher eines der zentralen Themen in unserem Workshop. 

Wir sprechen über „Dos und Don’ts“ und darüber wie es gelingen kann, eigene Werte und Ziele mit den Werten fremder Kulturen zu vereinen. Wir ergründen Wünsche, Erwartungen und innere Haltungen der Teilnehmerinnen, denn nur wer seine Ziele kennt, ist authentisch und kann seinen Auslandsaufenthalt erfolgreich gestalten. 

Außerdem beschäftigen wir uns mit den Persönlichkeitsprofilen der Teilnehmerinnen und schauen uns an, wie man eigene Stärken erfolgreich „verpacken“ kann. Das Konzept des Workshops ist eine gute Mischung aus Wissensinhalten, Austausch der Teilnehmerinnen, gemeinsame Übungen, Selbstreflexion und Feedback und der ideale erste Schritt für diejenigen, die über einen Auslandsaufenthalt nachdenken, egal ob als Granny oder in sonstigen Projekten. Der Workshop lebt von Ihrer Beteiligung, Ihrer Offenheit und Ihrer Neugier. Wir freuen uns auf einen spannenden gemeinsamen Tag!

 

"Das sind wunderbare Voraussetzungen" - Granny Dominique über den Workshop

 

"Herzlichen Dank für die umfangreichen Informationen am Infotag und beim Workshop. Die Informationen und das Erarbeiten der "Stolperfallen" im Workshop haben dazu beigetragen, dass ich mehr Klarheit und Sicherheit für mich bekommen habe. Klarheit in Richtung, ich möchte eine Auszeit im Berufsleben machen und es gibt Möglichkeiten, dies umzusetzen. Sicherheit in dem Sinne, es ist möglich und ich bin nicht alleine. Ich habe Frauen kennengelernt, die auch davon träumen und ich kann mit ihnen in Kontakt treten. Das sind wunderbare Voraussetzungen mein Vorhaben weiter zu verfolgen."

 

Sprachenlernen hält fit

 

Warum nicht mal eine ganz andere Sprache lernen, um das Gehirn in Schwung zu halten? Wer es lieber ohne lange Anreise mag, dem empfehlen wir einen Schwedisch-Kurs im wunderschönen Stockholm. Wer einen längeren Flug nicht scheut, für den ist ein portugiesisches Spracherlebnis an den Traumstränden von Rio vielleicht eine Alternative? 

Werden Sie für nur 39 Euro 12 Monate Mitglied in unserem Granny Sprachenclub! Was Sie dafür bekommen erfahren Sie hier

 

Granny als Nanny - unser Portal nur für Deutschland

Und wenn Sie sich erst einmal quasi „vor der Haustür“ als Granny ausprobieren möchten, können wir Ihnen unser Portal Granny als Nanny ans Herz legen: Granny als Nanny ist für Frauen geeignet, die sich erst einmal in ihrer Nachbarschaft als Ersatz-Omi ausprobieren wollen, bevor sie sich trauen, als Granny Aupair in die weite Welt zu gehen. Aber auch für erfahrene Granny Aupairs, die ihren Auslandsaufenthalt bei einer Familie schon hinter sich haben, ist Granny als Nanny eine wunderbare Fortsetzung für zu Hause.  

Mehr Informationen

 

Sie haben Fragen? Rufen Sie uns an: 0049 (0)40 87976140

Mo., Mi. + Fr. 10:00 - 14:00 Uhr | Di. + Do. von 14:00 - 18:00 Uhr 

info@granny-aupair.com