Erfahrungen mit Granny Aupair

Hier erzählen unsere Grannies und Familien über ihre ganz persönlichen Erfahrungen mit Granny Aupair!

„Der Kleine freut sich über unser tägliches Singen, Spielen und Malen und seine Mutter freut sich über einen fröhlichen Sohn, wenn sie abends nach Hause kommt“

Ursula (64), als Granny Aupair in Kambodscha

"Mir geht es sehr gut hier in Phnom Penh. Nun bin ich fast drei Monate hier und habe noch keinen Tag bereut, mich so entschieden zu haben. Besonders gefällt mir die Arbeit mit dem kleinen Wirbelwind Armand. Die geistige und körperliche Entwicklung hautnah mitzuerleben und meinen Anteil dazu beigetragen zu haben, ist sehr schön."
Mehr erfahren

"Unsere Granny Marion fühlt sich bei uns sehr wohl."

Heidi, Mutter aus den USA (New Mexiko)

"Unser Projekt 'Granny Aupair' läuft in unseren Augen super gut. Unsere Granny Marion fühlt sich bei uns sehr wohl. Wir haben viel Spaß zusammen und sie nimmt an vielen Unternehmungen mit teil. Mein Mann hat unser Projekt im sozialen Netzwerk vorgestellt. Die Familien hier scheinen recht interessiert und Marion wurde schon nach genauen Einzelheiten gefragt. Wir haben dann immer auf Ihre Internetseite verwiesen. Ich plane einen Bericht in unserem internen Informationsheft für diesen Standort hier."

"Ich glaube, wir haben auch gegenseitig einiges voneinander gelernt."

Marion, als Granny in den USA (New Mexiko)

"Ich selber fühle mich sehr wohl bei meiner Familie und wir liegen in vielen Hinsichten auf gleichem dem gleichen Level, teilen denselben Geschmack und dieselben Meinungen. Ich glaube, wir haben auch gegenseitig einiges voneinander gelernt. Ich unternehme mit Heidi, der Mutter, vieles gemeinsam und wurde der deutschen Gesellschaft in Alamo vorgestellt. Mit meinem Aufenthalt kann ich sehr zufrieden sein."

"Sobald ich alles geregelt habe, möchte ich noch einen Einsatz als Granny Aupair annehmen"

Gudrun (62), als Granny Aupair in Spanien

"Meine Gastfamilie ist wirklich nett, die Kinder zwar eigenwillig und manchmal wild, aber auch lieb und anhänglich. Die Gasteltern sind um mein Wohl besorgt, und ich werde in fast alle Aktivitäten mit einbezogen. Ich fühle mich dazugehörig, nicht wie eine Hausangestellte. In Spanien ticken die Uhren anders als bei uns."
Mehr erfahren

"Für mich war das eine ganz besondere und intensive Erfahrung"

Ursula (73), als Granny in einem Kinderheim in der Dominikanischen Republik

„Seit zwei Wochen bin ich nun wieder zuhause. Es liegen erlebnisreiche und fröhliche Monate in der Dominikanischen Republik hinter mir."
Mehr erfahren

"Eine wunderbare Familie, total unkompliziert."

Dagmar (68), als Granny Aupair in Russland

"Ich bin gut in Ekaterinburg angekommen und aufgenommen worden. Eine wunderbare Familie, total unkompliziert. Ich habe schon Einiges gesehen und komme auch ohne Kenntnisse in den kyrillischen Buchstaben gut in der Stadt zurecht."
Mehr erfahren

"Ich bin seit voriger Woche in Russland und fühle mich wunderbar."

Brigitta (68), als Granny Aupair in Russland

"Ich bin seit voriger Woche in Russland und fühle mich wunderbar. Die Familie passt zu mir, fast als wäre es meine eigene. Ich habe schon viel gesehen und unternommen und die Kinder mögen mich auch. Ich hoffe nur, der Familie geht es so wie mir..."

"Es ist für mich eine große Bereicherung, so einen kleinen Menschen begleiten zu dürfen."

Ute (66), als Granny Aupair in der Schweiz

"Ich bin seit vier Monaten in der Schweiz und betreue den inzwischen zweijährigen Sohn einer alleinstehenden Mutter. Sie ist zweimal im Monat für sechsTage ganz außer Haus. Er ist ein fröhliches, aufgewecktes, liebevolles und sehr anhägliches Kind. Er ist meine ganze Freude."
Mehr erfahren

"Ich hatte viele Gelegenheiten, die Mittelmeerküste von Monaco bis Cannes eingehend zu erkunden"

Helga (69), als Granny Aupair in Frankreich

"Als Granny Aupair in Südfrankreich habe ich viele wunderbare Eindrücke erfahren dürfen, bei einer sehr netten Kleinfamilie (Mutter und Tochter), die mir trotz meines alltäglichen Tagesablaufs sehr viel Freizeit boten, sodass ich viele Gelegenheiten hatte, die Mittelmeerküste von Monaco bis Cannes eingehend zu erkunden und mich dort umschauen zu können."
Mehr erfahren

"Innerhalb kürzester Zeit wurde ich zu einem Familienmitglied."

Holde (64), als Granny Aupair in Australien und Kenia

"Kurz bevor ich 2011 in Rente ging, las ich in einer Zeitung einen Bericht über Granny Aupair. Ich wusste sofort, das ist mein Ding. Ich habe mich sofort beworben, und schon nach zwei Monaten hatte ich meine erste Gast-Familie gefunden."
Mehr erfahren

Seiten