Inscrivez-vous gratuitement

Inscrivez-vous gratuitement et consultez les profils intéressants.

Téléphonez-nous: 0049 (0)40 / 87976140 | Lu., Mer. + Ven. 10:00 - 14:00, Ma. + Jeu. 14:00 - 18:00 | info@granny-aupair.com

Newsletter Families - Schwiegermutter oder mütterliche Freundin?

Newsletter Families - Schwiegermutter oder mütterliche Freundin?

Newsletter Families - Schwiegermutter oder mütterliche Freundin?

Liebe Familie,

eine Granny im Haus zu haben, entlastet Familien auf jeden Fall sehr – man sorgt sich nicht immer um den Nachwuchs und hat den Kopf frei für andere Aufgaben. Und doch schrecken manche junge Eltern vor dem Gedanken zurück, eine Granny zu kontaktieren: Was, wenn man nicht miteinander klarkommt? Frauen dieses Alters haben schließlich eine Menge Erfahrung, würden sie sich wohl auch von Jüngeren etwas sagen lassen? Gerade junge Frauen befürchten oft, sich eine Art strenge Schwiegermutter ins Haus zu holen. Diese Befürchtungen sind nachvollziehbar, aber zumeist unnötig. Grannies wissen aus ihrem langen Leben vor allem, dass Menschen nun einmal unterschiedlich sind. Sie sind wohlerzogen und höflich und passen sich den neuen Gegebenheiten an, bringen aber gleichwohl frischen Wind mit. Viele von ihnen sind selbst schon Schwiegermutter und stehen mit ihren Schwiegertöchtern auf gutem Fuß.

Ein neuer Mensch im Haus bedeutet immer Veränderung. Ob sie aber positiv oder negativ ist, können Sie von vornherein mit bestimmen: Sprechen Sie miteinander, am Telefon oder über Skype, und tauschen Sie sich per E-Mail aus. So stellen Sie rasch fest, ob Sie übereinstimmen. Ein Richtig oder Falsch gibt es hier nicht: Was für den einen nicht passt, kann für den anderen ideal sein. Mit dieser Freiheit im Hinterkopf können Sie sich getrost auf das Abenteuer Granny einlassen und herausfinden, wie die Hilfestellung Ihr Leben verändern kann. In nicht wenigen Fällen entpuppt sich die Granny sogar als mütterliche Freundin, die nicht nur für die Kinder, sondern auch für die Eltern eine herzerwärmende Bereicherung darstellt.

Momentan suchen rund 40 Grannies eine nette Familie, die sie mit Rat und Tat unterstützen können. Wie zum Beispiel die zweisprachige Granny Elouise, die gern im Herbst in ein Granny-Abenteuer starten möchte. Oder Granny Monika, die gern mit ihrem kleinen Hund eine Familie unterstützen möchte (mehr zu Elouise und Monika siehe unten). Und weitere Grannyprofile sehen Sie in unserer Online-Community

Herzliche Grüße sendet Ihnen

Ihre Michaela Hansen und Ihr Granny Aupair-Team

 

Kreativ und geduldig: Granny Elouise

Die zweisprachige Granny Elouise (Benutzername: Elouise) freut sich sehr, ab Herbst in ein neues Abenteuer weltweit zu starten. Die 49jährige gebürtige Südafrikanerin hat jahrelang als Friseurin und Stylistin auf Kreuzfahrtschiffen gearbeitet. Neben Stylen und Frisieren liebt die Mutter einer erwachsenen Tochter u.a. Kochen, Backen, Basteln, Spiele, Wandern und Sport.

Die geduldige und patente Granny, die an Ländern rund um die Welt interessiert ist, schreibt in ihrem Profil: „Ich habe meinen Mann 2020 verloren und bin jetzt bereit, wieder rauszukommen, für ein neues Abenteuer und eine spannende Erfahrung. Als Mutter, Tante und eine Frau in meinem Beruf habe ich viel über Menschen und mich selbst gelernt. Ich nehme meine Verpflichtungen ernst, ich habe eine geerdete Einstellung und ich bin sehr geduldig.“

Mehr erfahren

(Bitte loggen Sie sich vorher über den Login-Button oben auf unserer Webseite ein.)

 

Offen und erfahren – Granny Monika