<< zurück
07.06.2016

Newsletter Grannies - Landidylle oder Großstadttrubel

 

Liebe Leserinnen,

 


Idyllische Moorlandschaften, weite Felder und viel Ruhe. Oder doch lieber Trubel, Tempo und Inspiration an jeder Ecke? Zieht es Sie lieber aufs Land oder bevorzugen Sie das quirlige Leben in einer Metropole? Bei Granny Aupair ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Anbei stellen wir Ihnen wieder einige Familien vor, die in nächster Zeit eine liebevolle Granny Aupair suchen. Liebliche Hügel, geheimnisvolle Moorlandschaften und malerische Küstenorte: Yorkshire im Nordosten Englands ist nicht zuletzt für seine landschaftliche Vielfältigkeit bekannt. Doch auch die Städte in Yorkshire sind einen Besuch wert: Das historische York mit seiner mittelalterlichen Stadtmauer, und seiner Kathedrale gehört zu den schönsten Städte in England. In der schönen Landschaft von North Yorkshire sucht die muntere bald fünfköpfige Familie ab Mitte August eine liebevolle Granny, die ihr etwas unter die Arme greift.

Atomium, Manneken Pis, Grand Place, viele Museen und tolle Gassen zum Bummeln – das alles wartet in der belgischen Hauptstadt auf Sie. Brüssel gilt als Modemetropole, aber auch als Paradies für Freunde von Flohmärkten und Antiquitäten. Hier im Herzen der Metropole, freut sich eine kleine Familie ab Anfang September auf eine  erfahrene, deutschsprachige Granny, die vor allem abends und am Wochenende die Mama mit der Betreuung des kleinen 15monatigen Alexanders unterstützt.

Und wenn Sie lieber beides haben möchten: Eine Mischung aus Stadt- und Landleben erwartet Sie am Stadtrand von Canberra. Die australische Hauptstadt gilt als grüne und entspannte Metropole, die nicht umsonst den Namen „Gartenstadt“ trägt. Hier finden sie weitläufige naturbelassene Flächen, die im Canberra Naturpark zusammengeschlossen sind. Daneben gibt es zahlreiche Sehenswürdigkeiten und touristische Highlights, Kunst und Kultur, interessante Geschäfte und ein lebendiges Nachtleben. Hier freut sich eine sechsköpfige Diplomatenfamilie auf eine erfahrene Granny Aupair, die auch gerne kocht.

In unserem Newsletter stellen wir nur ausgewählte Familien vor, mehr Familien finden Sie unter www.granny-aupair.com

Weitere Themen in diesem Newsletter: die nächsten Granny Aupair-Termine in Hamburg, der Granny Sprachenclub sowie unser Onlineportal nur für Deutschland Granny als Nanny.

Herzliche Grüße sendet Ihnen 

Ihre Michaela Hansen und Ihr Granny Aupair-Team

 

Sturmhöhen und weite Moorlandschaft

 

Auf einer schönen Farm in North Yorkshire freut sich diese nette Familie (Benutzername Sascha Dugdale) auf eine liebevolle Ersatzoma mit Führerschein, die sich mit um die beiden kleinen Söhne Wilf und Stan (4 und 2 Jahre) kümmert. Die Mama erwartet im Oktober ihr drittes Kind. Die beiden kleinen Kerle besuchen die Vorschule bzw. an 2 Vormittagen die Woche den Kindergarten. Auf die Granny wartet ein gemütliches Zimmer mit eigenem Bad in einem großen Haus in ländlicher Umgebung auch ein Auto wird zur Verfügung gestellt. Die Reisekosten werden anteilig übernommen. 

Mehr erfahren

 

 

Belebtes Brüssel

 

Die prickelnde Atmosphäre der belgischen Hauptstadt zieht Besucher schnell in ihren Bann. Hier möchte eine kleine Familie (Mama mit Alexander, 15 Monate, der Papa arbeitet im Ausland) mit dem Benutzernamen ramses ab Anfang September eine liebevolle deutschsprachige  Oma als neues Familienmitglied willkommen heißen, am liebsten für sechs Monate. Da Alexander  tagsüber von seiner Nanny betreut wird, bzw. im Kindergarten ist, hat die Granny genügend Zeit die Highlights der belgischen Hauptstadt und einen Sprachkurs zu besuchen oder auch einfach nur durch die schönen Gassen zu stöbern. Ein schönes Zimmer in einer großen Wohnung wird zur Verfügung gestellt. Die Reisekosten werden anteilig übernommen. 

Mehr erfahren

 

 

 

Gartenstadt Down Under

Zwischen Bergen und Seen liegt Australiens grüne Hauptstadt. Am Stadtrand der Metropole inmitten eines prächtigen Buschlandes wohnt die französisch-britische Diplomatenfamilie  (Benutzername lambeco) mit vier Kindern (1 Mädchen 13 Jahre, 3 Jungen, 6,5,und 1). Sie hätten gerne ab Mitte Juli am liebsten für 3 Monate und ggf. länger eine lebhafte und fürsorgliche Ersatzoma , die vor allem früh morgens und ab 15:00 für die Kinder mit da ist und gerne kocht. Die Granny, die auch einen Führerschein haben sollte, wohnt in einem eigenen Apartment mit Bad im großen Haus der Familie. Die Reisekosten werden anteilig übernommen. 

Mehr erfahren

 

Mehr Familienangebote

 

 

Gut informiert und vorbereitet als Granny Aupair starten

Infoveranstaltung und Workshop in Hamburg

Granny Aupair verbindet Menschen weltweit. Das gilt nicht nur für unsere Mitglieder, sondern auch wir möchten Sie treffen und bei Ihrer Suche beratend zur Seite stehen. Auf unseren unverbindlichen Infoveranstaltungen erfahren Sie mehr über Granny Aupair und das Team.
Gemeinsam mit anderen Frauen der Generation 50plus bereitet Sie unser Workshop auf das Abenteuer als Granny Aupair vor.

Sie möchten mehr über unser Programm erfahren? Dann klicken Sie hier

Die nächsten drei letzten Termine 2016

  • 22. Juli 2016 (noch wenige Plätze frei)

  • 09. September 2016

  • 04. November 2016

 

 

Wann, wo, wieviel?

  • Zeit: Infoveranstaltung von 9.30 bis 11.30 Uhr, Workshop von 12.00 bis 18.00 Uhr

  • Ort: Gästehaus der Universität, Rothenbaumchaussee 34, 20148 Hamburg

  • Kleine Gruppen: 8-12 Teilnehmerinnen

  • Teilnahmegebühr Infoveranstaltung inkl. Getränke: 25 € pro Person

  • Teilnahmegebühr Workshop inkl. Getränke und Mittagssnack: 120 € pro Person

  • Paketpreis für Workshop und Infoveranstaltung: 135 € – Sie sparen 10 €!

  • Anmeldungen an: Info@Granny-Aupair.com

Der intensive Workshop soll Ihnen effektive und schnelle Hilfe bieten, eventuell vorhandene Ängste zu überwinden, persönliche Fragen zu klären sowie mehr Selbstsicherheit zu entwickeln. Der Workshop wird von der Trainerin Katrin Dörwaldt durchgeführt. Sie ist zertifizierte Trainerin und Coach und arbeitet seit über 20 Jahren im internationalen Umfeld.

Ein erfolgreicher Auslandsaufenthalt hängt von vielen Faktoren ab. Unterschätzt wird jedoch häufig die Bedeutung von interkultureller Kompetenz“, so Katrin Dörwaldt. Kulturelle Eigenheiten haben direkten und maßgeblichen Einfluss auf die Art und Weise wie gedacht, entschieden und gehandelt wird und unsere Kommunikation ist abhängig von der Kultur, in der wir leben. Kommunikation, u.a. auch im interkulturellen Kontext, ist daher eines der zentralen Themen in unserem Workshop.

Wir sprechen über „Dos und Don’ts“ im interkulturellen Kontext und darüber wie es gelingen kann, eigene Werte und Ziele mit den Werten fremder Kulturen zu vereinen. Wir ergründen Wünsche, Erwartungen und innere Haltungen der Teilnehmerinnen, denn nur wer seine Ziele kennt, ist authentisch und kann seinen Auslandsaufenthalt erfolgreich gestalten.

Außerdem beschäftigen wir uns mit den Persönlichkeitsprofilen der Teilnehmerinnen und schauen uns an, wie man eigene Stärken erfolgreich „verpacken“ kann. Das Konzept des Workshops ist eine gute Mischung aus Wissensinhalten, Austausch der Teilnehmerinnen, gemeinsame Übungen, Selbstreflexion und Feedback und der ideale erste Schritt für diejenigen, die über einen Auslandsaufenthalt nachdenken, egal ob als Granny oder in sonstigen Projekten. Der Workshop lebt von Ihrer Beteiligung, Ihrer Offenheit und Ihrer Neugier. Wir freuen uns auf einen spannenden gemeinsamen Tag!

 

Elisabeth, Workshop-Teilnehmerin am 20. Mai 2016 und schon neues Granny Aupair-Mitglied, hat uns geschrieben:

"Vielen Dank an das fleißige Team von Granny Aupair sowie etliche Referentinnen aus "Theorie und Praxis". Ich mag gern sagen: die gute Mischung wie die kleine Gruppe, war das A + O dieser, ich meine wohl für uns alle, erfolgreichen Veranstaltung. In der Vorbereitung liegt die Entscheidung, die uns mit diesem Angebot eigene Entscheidungen leichter gemacht hat. Mut tut gut und der wurde fast greifbar. Frauen geht, wenn`s Zeit wird, in die Welt hinaus.

Reich beschenkt kommt ihr zurück nach Haus. Die Eine sagte sofort "ja", jetzt bin ich dabei. Die andere nimmt sich zum weiteren Klären frei. Köstliches "Futter" gab es reichlich für Kopf und Magen. Zeit wurde genutzt für vielerlei Fragen. Der Workshop war kompetent strukturiert, die Zeitfenster mit Videos und interessanten Themen garniert.

So wurde ich klüger als je zuvor und freue mich und bin "draußen" ganz Ohr, Mit Michaela Hansen und ihrem Team im Rücken achtet jede ihr Bauchgefühl.
Das sagt deutlich, was "frau" kann und wie sie es will. Ich kann nur noch mal DANKE sagen. Weiter so ... Solche vielseitigen Infos und Workshops bilden gezielt und machen froh."

 

Viva España

Wie bereits angekündigt ist unser Thema im Granny Sprachenclub diesen Monat: Spanien.
Endlich ist nun bei uns auch wärmeres Wetter eingekehrt und die Sonne verwöhnt uns mit ihren warmen Strahlen. Sonnenhungrig wie wir sind, können wir gar nicht genug davon bekommen und schauen deswegen in diesem Monat dorthin, wo die Sonne noch viel öfter scheint als bei uns, nämlich nach Spanien. Aber das südländische Flair ist nicht das einzige Kriterium, dass an Spanien fasziniert. Mit einer exzellenten Küche, spektakulärer Architektur, weltbekannten Museen, einzigartiger Kunst und einer Reihe von weltweit bekannten und einzigartigen Volksfesten ist Spanien ein wahres Kulturparadies, das sich immer wieder neu zu endecken lohnt!

Möchten Sie diesen kompletten Newsletter sowie elf weitere Rund um interessante Sprachreisen-Themen erhalten, dann werden Sie für nur 39 Euro pro Jahr Mitglied in unserem Granny Sprachenclub! Das Einführungsangebot gilt nur noch bis Ende Juni.

Mehr zum Sprachenclub klicken Sie hier

 

 

Jeden Tag und überall
Einfach und effektiv Sprachen lernen - mit Babbel

So einfach geht's auch: Zur Vorbereitung für Ihren nächsten Auslandsaufenthalt oder einfach nur so zur Auffrischung Ihrer Sprachkenntnisse, empfehlen wir das Sprachprogramm Babbel. Keine Verpflichtungen, keine festen Kurszeiten! Allen unseren mobilen und reiselustigen Grannies, die ortsungebunden in ihrem eigenem eine Sprache lernen wollen.

Babbel bietet Lernprogramme für viele Sprachen an. Unser Tipp: Jeden Tag 10-20 Minuten "Babbeln" und Sie fühlen sich schon viel besser vorbereitet auf Ihren Einsatz als Granny! Übung macht den Meister, das werden Sie schnell feststellen. Mehr Infos finden Sie auf unserer Webseite - klicken Sie hier

 

Granny als Nanny - unser Portal nur für Deutschland

Und wenn Sie sich erst einmal quasi „vor der Haustür“ als Granny ausprobieren möchten, können wir Ihnen unser Portal Granny als Nanny ans Herz legen: Granny als Nanny ist für Frauen geeignet, die sich erst einmal in ihrer Nachbarschaft als Ersatz-Omi ausprobieren wollen, bevor sie sich trauen, als Granny Aupair in die weite Welt zu gehen. Aber auch für erfahrene Granny Aupairs, die ihren Auslandsaufenthalt bei einer Familie schon hinter sich haben, ist Granny als Nanny eine wunderbare Fortsetzung für zu Hause. 

Mehr Informationen

 

Sie haben Fragen? Rufen Sie uns an: 040 / 87976140

Mo., Mi. + Fr. 10:00 - 14:00 Uhr | Di. + Do. von 14:00 - 18:00 Uhr

info@granny-aupair.com