Profile gratis ansehen

Kostenlos registrieren und interessante Profile anschauen.

Sie haben Fragen? Rufen Sie uns an: 0049 (0)40 / 87976140 | Mo., Mi. + Fr. 10:00 - 14:00, Di. + Do. 14:00 - 18:00 | info@granny-aupair.com

News

GRANNY AUPAIR AKTUELL


Neues von Granny Aupair

Was gibt es Neues bei Granny Aupair? Bleiben Sie auf dem Laufenden.

Newsletter - Wichtige Neuigkeiten zu Granny Aupair

Liebe Familien, liebe Grannies,

 

wir sind schon mächtig aufgeregt! Wir haben nämlich die Corona-Zeit genutzt und waren die letzten Monate fleißig: Und nun freuen wir uns, Ihnen pünktlich zum Herbstanfang, am 23. September, unser neues Granny Aupair-Onlineportal präsentieren zu können.

Wenn Sie dann die Seite www.granny-aupair.com aufrufen, werden Sie auf den ersten Blick optisch kaum einen Unterschied bemerken, denn unser typisches GrannyAupair-Design haben wir bewusst beibehalten. Neues gibt es dann im Bereich nach dem Login, mit dem Sie sich aber bestimmt schnell und intuitiv vertraut machen werden.

Hier die Vorteile auf einen Blick:

  • Übersichtlich gestalteter Mitgliederbereich
  • Einfache und direkte Kommunikation mit den Mitgliedern (Chatkommunikation)
  • Einfache Verwaltung Ihrer Kontakte
  • Schneller und besserer Zugriff mit Ihren mobilen Endgeräten (Tablet, Mobiltelefon) sowie mit Ihrem PC oder Laptop
  • Neben Banküberweisung und Paypal zusätzliche Bezahlmöglichkeit mit Kreditkarten wie Visa, Mastercard, Maestro

Der Umzug

Wie bei einem Umzug im wirklichen Leben gibt es auch bei einem virtuellen Umzug jede Menge zu tun. Deshalb ist unser Onlineportal/ Webseite im Laufe des 21.09. bis voraussichtlich 22.09. nicht erreichbar. Telefonisch und via E-Mail sind wir natürlich für Sie da!

Noch ein Hinweis: Einige Fragen bzw. Angaben in den Profilen mussten wir wegen der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) anpassen. Beispielsweise dürfen persönliche Angaben wie zu gesundheitlichen Einschränkungen etc. nicht mehr abgefragt werden. Ebenso werden dann Ihre Kontakte, die Sie während Ihrer Mitgliedschaft gemacht haben, drei Wochen nach Ablauf Ihrer Mitgliedschaft dauerhaft aus Ihrem Bereich entfernt. Wenn Sie die Kontaktdaten behalten möchten, empfehlen wir Ihnen, diese zu notieren.

Bitte schauen Sie sich nach dem ersten Login (ab 23.09.) Ihr Profil doch noch einmal an und ergänzen oder aktualisieren Sie ggf. Ihre Angaben.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und freuen uns auf das neue GrannyAupair-Portal, das Ihnen hoffentlich gefallen wird.

Herzliche Grüße sendet Ihnen

Ihre

Michaela Hansen und Ihr GrannyAupair-Team

 

Sie haben Fragen? Rufen Sie uns an: 004940 / 87976140

Mo., Mi. + Fr. 10:00 - 14:00 Uhr | Di. + Do. 14:00 - 18:00 Uhr

info@granny-aupair.com

Mehr erfahren

Newsletter Grannies - Enkel fehlen...

Liebe Leserin,

Reinhild wäre gern Oma geworden. Sie hat stets davon geträumt, mit den Kleinen zu kuscheln, ihre Tränen zu trocknen, mit ihnen zu spielen und Kuchen zu backen. „Was Großmütter eben so tun“, sagt sie. Sie sagt auch: „Meine Tochter, mein einziges Kind, wollte nie Kinder.“

Wie bei Reinhild hat sich bei vielen unserer Grannies der Enkelsegen leider (noch) nicht eingestellt oder aber die eigenen Enkel wohnen in weiter Ferne oder sind schon groß. Auch viele unserer Familien haben keine Großmutter vor Ort, die ihnen in ihrem straff getaktetem Alltag zur Hand gehen können. Reinhild hatte genug gewartet und für sich eine sinnvolle Alternative entdeckt. Sie war als Granny Aupair bei einer jungen Familie in England und kümmerte sich dort liebevoll um die beiden Kinder. "Die Kleinen sind mir so ans Herz gewachsen. Manchmal ist es auch anstrengend, aber ich empfinde so viel Freude jeden Tag – auch wenn ich nur die Ersatzomi bin."

Als Anregung und Inspiration möchten wir Ihnen wieder drei Familien vorstellen, die gern so schnell wie möglich eine liebe Granny bei sich begrüßen würden. In unseren Newslettern stellen wir immer nur ausgewählte Familien vor. Schauen Sie doch einfach mal auf unsere Webseite. Dort finden Sie viele Familien, die eine liebevolle Ersatzoma suchen – bald oder auch schon für nächstes Jahr. Und falls Sie sich näher auf das Granny-Dasein vorbereiten möchten, besuchen Sie doch eine unserer Infoveranstaltungen und Workshops. Weitere Informationen dazu finden Sie unten. 

Herzliche Grüße sendet Ihnen  
 
Ihre Michaela Hansen und Ihr Granny Aupair-Team

 

Wunderschönes Oise-Tal in der Ile de France

Im Norden des Großraums von Paris erstreckt sich das Department Val d’Oise.  Es wird von dem Fluss Oise durchzogen und von der Seine begrenzt und verfügt über zwei wunderschöne Naturparks. Mit vielen Abteien, Schlössern, typischen Dörfern und Museen kann sich die Region ihres architektonischen und kulturellen Erbes rühmen.

In dem kleinen Örtchen Epiais Rhus in der Nähe von Pointoise sucht eine internationale vierköpfige Familie (Benutzername buzbyinparis) mit zwei Mädchen (3 und 1) so bald wie möglich eine liebevolle, flexible Granny Aupair mit Führerschein, um den Eltern, die beide von zu Hause arbeiten, etwas unter die Arme zu greifen: „Wir sind eine warme und offene Familie und möchten jemand willkommen heißen, der ein aktiver Teil unserer Familie sein möchte. Wir freuen uns darauf, ein multigenerationen und multikultureller Haushalt zu sein”. Auf die Granny wartet ein schönes Zimmer in einem großen Haus in ländlicher Umgebung. Die Reisekosten werden teilweise übernommen.

Mehr erfahren
(Bitte loggen Sie sich vorher über den Login-Button oben auf unserer Webseite ein.)

 

Natur und Kultur im Taunus

Kulturelle, naturlandschaftliche und architektonische Highlights zeichnen den Taunus aus. Mit der landschaftlichen Vielfalt und der Nähe zur Mainmetropole Frankfurt hat die Region für jeden etwas zu bieten. In Kelkheim im Vortaunus,  ca. 25 Kilometer von Frankfurt entfernt, sucht eine kleine Familie (Benutzername: Lia Nael Eloisa) mit knapp einjähriger Tochter plus Hund sobald wie möglich eine liebevolle, geduldige Ersatzoma mit Führerschein für die kleine Lia, am liebsten für länger. Ideal wäre, wenn die Granny auch Lust hätte, die Familie auf Reisen zu begleiten. Die Familie hat auch eine Haushälterin. In ihrem Profil schreibt die Mama: „Es wäre toll, wenn sich die Granny in unsere Familie integriert und uns auch auf Reisen begleitet. Zeitlich sind wir flexibel. Alles ist eine Frage der Kommunikation. Am liebsten wäre uns eine längere Zusammenarbeit... gerade zum ins Herz schließen wäre das toll. :-)“ Auf die Granny wartet ein schönes großes Zimmer mit eigenem Bad in einem weitläufigen Haus. Die Reisekosten werden vollständig übernommen.

Mehr erfahren
(Bitte loggen Sie sich vorher über den Login-Button oben auf unserer Webseite ein.)

 

Historisches Städtchen an der Themse-Mündung

Unweit der Themsemündung in der Grafschaft Essex liegt das historische Städtchen Benfleet. In der Nähe befinden sich u.a. das traditionelle Seebad Southend-on-Sea, viele Stränden, Buchten und Burgen. Die Hauptstadt London ist auch nur 1 Stunde mit dem Zug entfernt. In Benfleet sucht eine fünfköpfige niederländisch-englische Familie mit drei Kindern (Junge, 5 und zwei Mädchen 2 Jahre und 10 Monate) und dem Benutzername Casje so bald wie möglich eine verständnisvolle, offene Granny Aupair mit Führerschein. Das Baby der Familie ist erkrankt und daher benötigt die Mama, die momentan zu Hause ist, Unterstützung für die beiden anderen Kinder, die an drei bzw. fünf Tagen die Woche bis zum späten Nachmittag in der Krippe bzw. Schule sind. Auf die Granny wartet ein schönes Zimmer in einem großen Haus am Stadtrand. Die Reisekosten werden vollständig übernommen.

Mehr erfahren
(Bitte loggen Sie sich vorher über den Login-Button oben auf unserer Webseite ein.)

 

 

Granny Aupair auf Instagram

Vielleicht haben Sie es schon gesehen? @granny_aupair ist auch auf Instagram. Dort posten wir gern nette Geschichten und auch kurze Erfahrungsberichte unserer Grannies und Familien – vor allem mit hübschen Fotos.

Also, wenn Sie uns ein paar Zeilen über Ihre Erlebnisse als Granny Aupair mit Foto(s), die wir veröffentlichen dürfen, zumailen, würden wir uns sehr freuen.
Und natürlich auch, wenn Sie uns auf Instagram @granny_aupair folgen.

 

Unser Tipp:

Suchen Sie mit Herz und Verstand! Bevor Sie einer Familie zusagen, sollten Sie sich über wichtige Details und Voraussetzungen Ihrer Zeit als Au Pair einig werden. So kommt es später nicht zu Überraschungen und beide Seiten wissen, worauf Sie sich einlassen. Bedenken Sie: Die Familien verlassen sich auf Sie!

Wenn Sie eine Kontaktanfrage gestellt haben, brauchen Sie erst einmal Geduld. Häufig dauert es ein paar Tage oder auch Wochen, bis sich die Familien zurückmelden. Die Familien sind sehr beschäftigt oder sammeln auch erst einmal einige Anfragen, bevor sie antworten.

 

Wer, was, wie, warum?


Granny Aupair Infoveranstaltung und Workshop

Sie möchten mehr über uns und über unser Programm erfahren und gut vorbereitet in das Abenteuer Granny Aupair starten?

Auf unseren unverbindlichen Infoveranstaltungen haben Sie die Gelegenheit dazu. Gemeinsam mit anderen Frauen der Generation 50plus bereitet Sie unser Workshop auf das Abenteuer als Granny Aupair vor. Zum Abschluss erhalten Sie über die erfolgreiche Teilnahme ein Zertifikat.  

Übrigens: Die meisten Teilnehmerinnen kommen aus dem gesamten Bundesgebiet und sogar aus Nachbarländern wie Österreich und der Schweiz. Verbinden Sie doch einfach den Workshop mit einem Hamburg-Besuch und besichtigen Sie dabei auch unser neues Wahrzeichen, die Elbphilharmonie.

Der Workshop richtet sich sowohl an unsere Mitglieder als auch an Interessentinnen. Er ist nicht Voraussetzung, um als Granny Aupair in die Welt zu gehen, aber sehr empfehlenswert!

Die Termine für 2020

  • 19. September 2020 (für ganz Spontane)
  • 28. November 2020
  • 12. Dezember 2020

Wann, wo, wieviel? Infoveranstaltung: 9.30 bis ca. 11.30 Uhr:

  • Ort: Gästehaus der Universität, Rothenbaumchaussee 34, 20148 Hamburg
  • keine Teilnehmerbegrenzung
  • Unkostenbeitrag inkl. Getränke und Gebäck: 25 € pro Person (inkl. MwSt.)

    Direkt im Anschluss findet der Granny Aupair Workshop statt:

  • Zeit: 12.00 bis 18.00 Uhr
  • Ort: Gästehaus der Universität, Rothenbaumchaussee 34, 20148 Hamburg
  • Kleine Gruppen: 8-12 Teilnehmerinnen
  • Teilnahmegebühr inkl. Getränke und Mittagssnack: 140 € pro Person (inkl. MwSt.)
  • Paketpreis für Workshop und Infoveranstaltung: 155 € – Sie sparen 10 €!
    (inkl. MwSt.)
  • Anmeldungen an: Info@Granny-Aupair.com

Der Workshop soll Ihnen effektive und schnelle Hilfe bieten, eventuell vorhandene Ängste zu überwinden, persönliche Fragen zu klären sowie mehr Selbstsicherheit zu entwickeln. Der Workshop wird von der zertifizierten Trainerin Karoline Konrad durchgeführt. 

Klarheit und Sicherheit

Der Workshop wird von der Trainerin Karoline Konrad durchgeführt, sie ist zertifizierter Personal Coach. Die Teilnehmerinnen erhalten theoretische und praktische Trainings- und Coaching-Einheiten, damit sie ihre Wünsche und Erwartungen wahrnehmen und vor allem verbal formulieren können. Wir ergründen Ihre innere Haltung zu Ihrem Vorhaben, wenn diese stimmt, sind Sie authentisch – innerlich und äußerlich, für jeden fühl- und sichtbar. „Kommunikation ist dabei sehr wichtig, denn nur wenn Sie präzise beschreiben, was Sie wollen, können Sie es auch erreichen“, so Karoline Konrad.

Das Konzept des Workshops ist eine gute Mischung aus Wissensinhalten, Austausch der Teilnehmerinnen, gemeinsame Übungen, Selbstreflexion und Feedback und der ideale erste Schritt für diejenigen, die über einen Auslandsaufenthalt nachdenken, egal ob als Granny oder in sonstigen Projekten. Der Workshop lebt von Ihrer Beteiligung, Ihrer Offenheit und Ihrer Neugier. Wir freuen uns auf einen spannenden gemeinsamen Tag! Am Ende des Workshops erhalten Sie ein Zertifikat über die erfolgreiche Teilnahme.

 

"Ein rundum informierender, inspirierender und schöner Workshop!"

Teilnehmerin Andrea Ingeborg:

Liebe Frau Hansen, liebe Frau Konrad,ich freue mich, heute noch einmal an unseren Workshop in Hamburg zurück denken zu können...Als erstes darf ich die Organisation rund um das Treffern und währenddessen loben. Ich habe viele Jahre, wenn Sie so wollen, auf diesen Tag gewartet und bin mit großen Erwartungen im Gepäck von Berlin nach Hamburg gekommen.

Was für eine große Freude, dass ich persönlich von Frau Hansen, der Gründerin, empfangen wurde. In einem interessanten Vortrag über „Granny Aupair“ und dessen Projekte, sind alle Teilnehmerinnen schon mal in Theorie mit auf die Reise genommen worden. Ein schönes Ambiente und eine liebevolle kulinarische Auswahl an Speisen und Getränken haben den Austausch sowie das Kennenlernen der Frauen ungemein erleichtert und den ganzen Tag für gute Stimmung gesorgt.

Die Erfahrungsberichte einer Granny und das genauere Betrachten der eigenen Motivation und Erwartungen, raus gekitzelt durch Frau Konrad, haben alle noch, wenn vorhanden, Fragen und Unsicherheiten beseitigt.Ein rundum informierender, inspirierender und schöner Workshop! Nun warte ich persönlich nur noch darauf, dass es möglich wird, unbeschwert die nächste Reise anzutreten und meinen Traum als Granny Aupair wahr werden zu lassen.
Danke Ihnen von Herzen und bleiben Sie gesund! Ihre Andrea Ingeborg

 

 

 

 

Sie haben Fragen? Rufen Sie uns an: 0049 (0)40 87976140

Mo., Mi. + Fr. 10:00 - 14:00 Uhr | Di. + Do. von 14:00 - 18:00 Uhr

info@granny-aupair.com

 

Mehr erfahren

Newsletter Families - Granny Aupair: Schwiegermutter, Ersatzoma oder gute Freundin?

Liebe Familie,

eine Granny im Haus zu haben, entlastet auf jeden Fall sehr – man sorgt sich nicht immer um den Nachwuchs und hat den Kopf frei für andere Aufgaben. Und doch schrecken manche jungen Eltern vor dem Gedanken zurück, eine Granny zu kontaktieren: Was, wenn man nicht miteinander klarkommt? Frauen dieses Alters haben schließlich eine Menge Erfahrung, würden sie sich wohl auch von Jüngeren etwas sagen lassen? 

Diese Befürchtungen sind nachvollziehbar, aber zumeist unnötig. Grannies wissen aus ihrem langen Leben vor allem, dass Menschen nun einmal unterschiedlich sind. Sie sind wohlerzogen und höflich und passen sich den neuen Gegebenheiten an, bringen aber gleichwohl frischen Wind mit. Ein neuer Mensch im Haus bedeutet immer Veränderung. Ob sie aber positiv oder negativ ist, können Sie von vornherein mit bestimmen: Sprechen Sie miteinander, am Telefon oder über Skype, und tauschen Sie sich per E-Mail aus. So stellen Sie rasch fest, ob Sie übereinstimmen. Ein Richtig oder Falsch gibt es hier nicht: Was für den einen nicht passt, kann für den anderen ideal sein. 

Perfekt wäre es natürlich, wenn Sie schon vor dem Granny-Starttermin ein Treffen einrichten könnten. So können Sie sich beschnuppern und herausfinden, ob die Chemie stimmt. Ist das unmöglich, machen Sie sich trotzdem keine Sorgen: Der Aufenthalt ist von beiden Seiten vollkommen freiwillig und kann jederzeit beendet werden. Mit dieser Freiheit im Hinterkopf können Sie sich getrost auf das Abenteuer Granny einlassen und herausfinden, wie die Hilfestellung Ihr Leben verändern kann. In nicht wenigen Fällen entpuppt sich die Granny sogar als mütterliche Freundin, die nicht nur für die Kinder, sondern auch für die Eltern eine Bereicherung darstellt. 

Momentan suchen rund 50 Grannies u.a. aus Deutschland, Österreich, Schweiz, Frankreich und Italien eine nette Familie, die sie mit Lebenserfahrung und Esprit unterstützen können. Zwei von ihnen möchten wir Ihnen unten vorstellen.  Und neben diesen Grannies suchen momentan noch viele weitere liebevolle und tatkräftige Ersatzomas nach einer netten Familie, die sie mit Rat und Tat unterstützen möchten. Deren Profile finden Sie auf unserer Website.


Mit den besten Grüßen

Michaela Hansen und Ihrem Granny Aupair-Team

 

Kreativ und einfühlsam: Granny Liane

Granny Liane (Benutzername Liane Z.) möchte am liebsten von Mitte September bis Ende November einer Familie als Granny Aupair unter die Arme greifen. Die 59jährige Kindergärtnerin und Sprachförderin liebt Kochen und Backen und bastelt auch sehr gerne. Die Mutter erwachsener Kinder aus Österreich ist auch gern draußen in der Natur. In ihrem Profil schreibt sie: "Ich freue mich darauf, Land und Menschen, abseits von Tourismus, kennen zu lernen. Eventuell einen Sprachkurs machen zu können. Ich koche und backe gerne für "meine" Familie.“

Mehr erfahren
(Bitte loggen Sie sich vorher über den Login-Button oben auf unserer Webseite ein.)

 

Sportlich und erfahren – Granny Ursula 

Auch Granny Ursula (Benutzername Ursula L.) würde ab Mitte September gern einer Familie in Deutschland, Österreich oder der Schweiz im Alltag helfen, gerne auch an der Küste.  Die 75jährige ehemalige Erzieherin und Kinderpflegerin war bereits als Granny Aupair unterwegs. Die leidenschaftliche Mutter und Großmutter liebt sportliche Betätigung sowie Kochen und Backen. Sie freut sich auf eine Gelegenheit, ihre Erfahrungen wieder weitergeben zu können: „Ich liebe den Kontakt mit anderen Familien und ihren Kindern. Im Handumdrehen fallen mir Lieder, Spiele und Aktivitäten ein, mit denen ich Kinder noch heute immer wieder begeistern kann. Welch eine Verschwendung, wenn ich das nicht hinaus in die junge Welt trage! :-)“

 Mehr erfahren
(Bitte loggen Sie sich vorher über den Login-Button oben auf unserer Webseite ein.)

 

 

Unser TIPP: 

Finden Sie Grannies sympathisch, aber deren Angaben wie z.B. Aufenthaltsdauer und Anreisedatum stimmen nicht mit Ihren Vorstellungen überein, dann nehmen Sie trotzdem Kontakt auf. Häufig hat sich bei den Grannies doch etwas geändert Vieles ist verhandelbar und fragen kostet nichts! 

Granny Aupair auf Instagram

Vielleicht haben Sie es schon gesehen? @granny_aupair ist auch auf Instagram. Dort posten wir gern nette Geschichten und auch kurze Erfahrungsberichte unserer Grannies und Familien – vor allem mit hübschen Fotos.

Also, wenn Sie uns ein paar Zeilen über Ihre Erlebnisse als Granny Aupair mit Foto(s), die wir veröffentlichen dürfen, zumailen, würden wir uns sehr freuen.

Und natürlich auch, wenn Sie uns auf Instagram @granny_aupair folgen. 

 

Sie haben Fragen? Rufen Sie uns an: 0049 40 87976140

Mo., Mi + Fr. 10:00 - 14:00 Uhr | Di. + Do. 14:00 - 18:00 Uhr

info@granny-aupair.com

Mehr erfahren

Newsletter Grannies - Spontane Granny Aupair am schönen Rhein gesucht!

Liebe Leserin,

aus Mainz, der liebenswerten Stadt am Rhein, hat uns diese Woche ein Hilferuf erreicht. Eine liebe Familie sucht ganz dringend eine Ersatz-Granny, da ihre Granny aus privaten Gründen absagen musste. Sie wollten immer schon mal die Lebenslust der quirligen Stadt am Rhein spüren?

Die vierköpfige Familie mit dem Benutzernamen Familie Engel  freut sich auf eine erfahrene, verantwortungsvolle und zuverlässige Granny, die bereit wäre, zeitnah einzuspringen und am liebsten für sechs Monate bei der Familie zu leben. Die Familie wünscht sich eine Granny, die sie bei der Betreuung der zwei kleinen Jungen (zwei und eins) unterstützt. Der ältere hat gerade mit dem Kindergarten angefangen. Auf die Granny wartet ein schönes großes Zimmer mit eigenem Bad in einem weitläufigen Haus am Stadtrand. Die Reisekosten werden anteilig übernommen.

Hätten Sie Lust spontan einzuspringen oder möchten gerne einfach helfen? Wenn Sie sich einen Aufenthalt in Mainz vorstellen können, freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme mit der Familie.

Mehr Informationen zu der Familie finden Sie hier. Bitte loggen Sie sich vorher über den Login-Button oben auf unserer Webseite ein. Um mit der Familie in Kontakt treten zu können, müssen Sie ein ausgefülltes Profil haben und Mitglied bei Granny Aupair sein.

Viele Grüße sendet Ihnen

Ihre Michaela Hansen und Ihr Granny Aupair-Team

 

 

Granny Aupair werden ist ganz einfach – so geht's

1.  Kostenlos registrieren

Als Abonnentinnen unseres Newsletters sind Sie bereits kostenlos registriert. Sie können sich in den geschützten Bereich einloggen und sich unverbindlich die Profile unserer Familien ansehen.

2.  Mitglied werden

Als Mitglied bei Granny Aupair können Sie dann Kontakt zu anderen Mitgliedern aufnehmen. Hierzu klicken Sie im Community-Bereich auf "Mitglied werden" und zahlen Ihren Mitgliedsbeitrag bequem per PayPal oder Vorkasse. Tipp: Bei Zahlung per PayPal wir Ihr Profil sofort freigeschaltet und Sie können unmittelbar mit unseren Familien & Co. in Verbindung treten.

3.  Finden Sie Ihren Weg ins Ausland

Als Mitglied bei Granny Aupair können Sie nun Kontakt zu den Familien & Co. aufnehmen. Die Familien können dann auch Ihr Profil sehen und Kontakt zu Ihnen aufnehmen. Sie entscheiden, wer Ihre Kontaktdaten sehen darf! Schreiben, telefonieren oder skypen Sie ausführlich mit den Familien, die in Ihrer engeren Auswahl sind. Vielleicht können Sie ein Treffen zum Kennenlernen organisieren? Beschnuppern Sie sich ausgiebig und klären Sie die Modalitäten des Aufenthaltes (Unterkunft, Aufgaben und Tagesablauf, Übernahme der Reisekosten, Taschengeld etc.). Stimmt die Chemie? Dann nichts wie auf und davon!

 

 

Sie haben Fragen? Rufen Sie uns an: 0049 (0)40 87976140

Mo., Mi. + Fr. 10:00 - 14:00 Uhr | Di. + Do. von 14:00 - 18:00 Uhr

info@granny-aupair.com

Mehr erfahren

Newsletter Grannies - Auf nach Hamburg

Liebe Leserin,

wer, wie, was... – so viele Fragen und ebenso viele Antworten. Unsere letzte Infoveranstaltung mit anschließendem Workshop Ende Juni in Hamburg haben wir noch in bester Erinnerung. Nach der Zwangspause konnten wir endlich wieder tolle wissbegierige Frauen aus ganz Deutschland und sogar aus Österreich in der schönen Gründerzeitvilla begrüßen. "Ein rundum informierender, inspirierender und schöner Workshop", so eine Teilnehmerin.

Nun freuen wir uns schon sehr auf unseren nächsten Termin in ein paar Wochen, am Samstag, den 19. September!

Möchten auch Sie uns und Gleichgesinnte kennenlernen sowie viele Tipps – insbesondere auch im Hinblick der derzeitigen Reisebeschränkungen – erhalten? Los geht's am 19.09. um 9:30 Uhr mit unserer Infoveranstaltung. Hier erfahren Sie mehr über uns und Granny Aupair, tauschen sich in entspannter Atmosphäre bei einer Tasse Kaffee oder Tee und den typischen Hamburger Franzbrötchen mit anderen Frauen aus und können alle Ihre Fragen loswerden. Als Special-Guest wird eine Granny uns von ihren Erfahrungen berichten. 

Mittags geht es weiter: Haben Sie Mut auf Neues! Der Granny Aupair-Workshop hilft Ihnen dabei. Die professionelle Trainerin Karoline Konrad wird Sie und Ihre Persönlichkeit stärken und Ihre Träume und Bedenken in Einklang bringen.

Im Workshop wird das Projekt Granny Aupair aus der Sicht der Grannies durchleuchtet. Was bedeutet es für Sie persönlich? Welche Erwartungen haben Sie? In einem vertrauensvollen Kreis können Sie sich über Ihre Gedanken und Gefühle austauschen. Zusammen mit anderen Frauen werden Sie neue Erkenntnisse gewinnen und sich gegenseitig den Rücken stärken. Hier können Sie frei und ehrlich über Ihre Erwartungen, Hoffnungen und Befürchtungen sprechen.

Der Workshop richtet sich sowohl an unsere Mitglieder als auch an Interessentinnen. Er ist nicht Voraussetzung, um als Granny Aupair in die Welt zu gehen, aber sehr empfehlenswert! Sogar Frauen, die bereits im Einsatz waren, nehmen an dem Workshop teil. So wie Elke, die zum Schluss sagte: "Hätte ich das doch nur vor meinem Aufenthalt gemacht, dann wäre ich mit mancher Situation anders umgegangen." 

Ihre Anmeldung zu unserer Infoveranstaltung und/oder Workshop nehmen wir gern per E-Mail an Info@Granny-Aupair.com entgegen. Für den 19.09. sind nur noch wenige Plätze frei! Wir geben Ihnen auch gern Unterkunftsempfehlungen in der Nähe des Veranstaltungsortes. Übrigens: Die meisten Teilnehmerinnen kommen aus dem gesamten Bundesgebiet und sogar aus dem Ausland angereist. 

Wir freuen uns, Sie in Hamburg in der schönen Atmosphäre des altehrwürdigen Gästehauses der Universität begrüßen zu dürfen! Und unsere Empfehlung für Ihr restliches Hamburg-Wochenende: Genießen Sie den goldenen Herbst an der Alster oder an der Elbe. Besuchen Sie unser neues Hamburger Wahrzeichen: die Elbphilharmonie – allein der Blick von der Plaza ist atemberaubend. 

Herzliche Grüße sendet Ihnen

Ihre Michaela Hansen und Ihr Granny Aupair-Team

 

Für einen guten Start und gutes Gelingen

Die Termine für 2020

  • 19. September 2020 (für den Workshop noch wenige Plätze frei)
  • 03. Oktober 2020
  • 28. November 2020
  • 12. Dezember 2020

Wann, wo, wieviel? Infoveranstaltung: 9.30 bis ca. 11.30 Uhr:

  • Ort: Gästehaus der Universität, Rothenbaumchaussee 34, 20148 Hamburg
  • keine Teilnehmerbegrenzung
  • Unkostenbeitrag inkl. Getränke und Gebäck: 25 € pro Person (inkl. MwSt.)

    Direkt im Anschluss findet der Granny Aupair Workshop statt:

  • Zeit: 12.00 bis 18.00 Uhr
  • Ort: Gästehaus der Universität, Rothenbaumchaussee 34, 20148 Hamburg
  • Kleine Gruppen: 8-12 Teilnehmerinnen
  • Teilnahmegebühr inkl. Getränke und Mittagssnack: 140 € pro Person (inkl. MwSt.)
  • Paketpreis für Workshop und Infoveranstaltung: 155 € – Sie sparen 10 €!
    (inkl. MwSt.)
  • Anmeldungen an: Info@Granny-Aupair.com

Der Workshop soll Ihnen effektive und schnelle Hilfe bieten, eventuell vorhandene Ängste zu überwinden, persönliche Fragen zu klären sowie mehr Selbstsicherheit zu entwickeln. Der Workshop wird von der zertifizierten Trainerin Karoline Konrad durchgeführt. 
 

Klarheit und Sicherheit

Der Workshop wird von der Trainerin Karoline Konrad durchgeführt, sie ist zertifizierter Personal Coach. Die Teilnehmerinnen erhalten theoretische und praktische Trainings- und Coaching-Einheiten, damit sie ihre Wünsche und Erwartungen wahrnehmen und vor allem verbal formulieren können. Wir ergründen Ihre innere Haltung zu Ihrem Vorhaben, wenn diese stimmt, sind Sie authentisch – innerlich und äußerlich, für jeden fühl- und sichtbar. „Kommunikation ist dabei sehr wichtig, denn nur wenn Sie präzise beschreiben, was Sie wollen, können Sie es auch erreichen“, so Karoline Konrad.

Das Konzept des Workshops ist eine gute Mischung aus Wissensinhalten, Austausch der Teilnehmerinnen, gemeinsame Übungen, Selbstreflexion und Feedback und der ideale erste Schritt für diejenigen, die über einen Auslandsaufenthalt nachdenken, egal ob als Granny oder in sonstigen Projekten. Der Workshop lebt von Ihrer Beteiligung, Ihrer Offenheit und Ihrer Neugier. Wir freuen uns auf einen spannenden gemeinsamen Tag! Am Ende des Workshops erhalten Sie ein Zertifikat über die erfolgreiche Teilnahme. 

 

"Ich spüre das Herzblut und das schafft einfach Vertrauen"

Teilnehmerin Elke:

Liebe Frau Hansen, ich fand die Information aus erster Hand von Ihnen als Gründerin wirklich toll. Wo ich granny aupair schon über so viele Jahre im Netz verfolge, war es nun einfach dran, es live zu erleben. Danke dafür. Dank auch für die Authentizität, die alle gezeigt haben. Ich spüre das Herzblut und das schafft einfach Vertrauen.

Der Workshop war von Frau Konrad professionell geleitet und konnte meine Gedanken festigen. Ich bin gestärkt nach Hause gefahren – durch viele eigene Fortbildungen war mein Anspruch auch nicht so hoch. Mir hätten Rollenspiele oder praktische Situationen mehr gebracht. Ich weiß natürlich, dass viele noch nie so etwas gemacht haben, von daher war alles Gut und Richtig. Das Miteinander und die Erfahrungen waren für mich persönlich das Wertvollste. Danke schön und einen gesunden Sommer wünscht Elke

 

Sie haben Fragen? Rufen Sie uns an: 0049 (0)40 87976140

Mo., Mi. + Fr. 10:00 - 14:00 Uhr | Di. + Do. von 14:00 - 18:00 Uhr

info@granny-aupair.com

Mehr erfahren

Newsletter Grannies - Gebraucht werden

Newsletter Grannies - Gebraucht werden

Liebe Leserin,

vom guten Gefühl, gebraucht zu werden, träumen viele unserer Granny Aupairs. Bei einigen unserer Grannies hat sich der Enkelsegen noch nicht eingestellt oder die eigenen Enkel wohnen weit weg oder sind schon groß. Und auch viele unserer Familien in nah und fern haben keine Großmutter vor Ort, die ihnen in dem jetzt schwieriger gewordenen Alltag zur Hand gehen können.

Mehr erfahren

Ein kleines Video von Granny Ingrid

Ein kleines Video von Granny Ingrid

Granny Ingrid ist in Australien gewesen. Einige Eindrücke hat sie in diesem wunderschönen Video zusammengefasst. Fernweh gefällig?

Mehr erfahren

Newsletter Grannies - EXTRA - Das RTL-Magazin sucht Granny

Newsletter Grannies - EXTRA - Das RTL-Magazin sucht Granny

Liebe Grannies,

nach wie vor ist Granny Aupair sehr beliebt bei Funk und Fernsehen. Die Tage haben wir mal wieder eine interessante Medienanfrage erhalten.

Mehr erfahren

Newsletter Familien - Es geht wieder los - Grannies suchen Familien

Newsletter Familien - Es geht wieder los - Grannies suchen Familien

Liebe Familie,

langsam geht es tatsächlich wieder los. Seit 15. Juni sind viele Grenzen innerhalb der EU wieder für Reisende aus anderen Ländern geöffnet und in Deutschland, Österreich und der Schweiz gilt für die meisten Länder der EU keine Reisewarnung mehr.

Mehr erfahren

Newsletter Grannies - Es geht wieder los - Grannies gesucht

Newsletter Grannies - Es geht wieder los - Grannies gesucht

Liebe Leserin,

langsam geht es tatsächlich wieder los. Seit 15. Juni sind viele Grenzen innerhalb der EU für Reisende aus anderen Ländern geöffnet und in Deutschland, Österreich und der Schweiz gilt für die meisten Länder der EU keine Reisewarnung mehr.

Mehr erfahren

Newsletter Grannies - Tatkräftige Grannies gesucht

Newsletter Grannies - Tatkräftige Grannies gesucht

Liebe Leserin,

wir freuen uns: Langsam treten immer mehr Lockerungen ein und man kann die Welt wieder ein bisschen mehr entdecken. Verschiedene Grannies reisen auch schon demnächst zu Familien ins europäische Ausland, um sie tatkräftig zu unterstützen.

Mehr erfahren

Newsletter Families - Tüchtige Grannies einsatzbereit

Newsletter Families - Tüchtige Grannies einsatzbereit

Liebe Familie,

wir freuen uns: Langsam treten immer mehr Lockerungen ein und man kann die Welt wieder ein bisschen mehr entdecken. Verschiedene Grannies reisen auch schon demnächst zu Familien ins europäische Ausland, um sie tatkräftig zu unterstützen.

Mehr erfahren

Newsletter - TV-TIPP - Granny Ingrid bei "Immer wieder sonntags"

Newsletter - TV-TIPP - Granny Ingrid bei "Immer wieder sonntags"

Unser TV-Tipp:

Wieder einmal ist Granny Aupair im Fernsehen!

Granny Ingrid Steegmüller ist am kommenden Sonntag (10. Mai) zu Gast bei

"Immer wieder sonntags, um 10:03 Uhr LIVE im ERSTEN"

Mehr erfahren

Newsletter - Positive Gedanken

Newsletter - Positive Gedanken

Liebe Familien, liebe Grannies,

in Zeiten wie diesen möchten wir ein paar positive Gedanken rund um die Welt schicken. Wie Sie vielleicht wissen, feiert Granny Aupair in 2020 seinen zehnten Geburtstag. In den zehn Jahren sind so viele wunderbare Dinge passiert und einmalig schöne Freundschaften zwischen Grannies und Familien entstanden, dass wir hier ein paar Revue passieren lassen möchten.

Mehr erfahren

Werden Sie Botschafter!

Ihnen gefällt Granny Aupair? Dann freuen wir uns, wenn Sie auch Ihre Freunde bzw. andere Familien einladen, Granny Aupair kennenzulernen. Denn eine Empfehlung von Freunden ist ja bekanntlich die beste Werbung.

Dafür können Sie gern unser Granny Aupair-Poster  zum Ausdrucken und Aufhängen z.B. in Schule oder Kindergarten herunterladen:

Mehr erfahren

Newsletter - Solidarität für Granny Aupair

Newsletter - Solidarität für Granny Aupair

Liebe Familien, liebe Grannies,

ein Virus legt sich gerade lähmend über die ganze Welt. Es lässt uns innehalten und zeigt jedem Einzelnen, was für ihn ganz persönlich wichtig ist. Gesund bleiben, draußen sein – reisen.

Mehr erfahren

Ein paar gute Nachrichten

Ein paar gute Nachrichten

Wir sind ganz glücklich, zu hören, dass alle Grannies, die in aller Welt unterwegs sind bzw. waren und sich bei uns zurückgemeldet haben, wohlauf sind.

Und noch eine herzerwärmende Nachricht hat uns heute erreicht: Eine Granny, die gerade in Neuseeland ist, hat sich sogar frisch verliebt!

Mehr erfahren

Newsletter - Corona hat die Welt im Griff

Newsletter - Corona hat die Welt im Griff

Liebe Grannies,
liebe Familien,

das Corona-Virus hält die Welt in Atem. Viele Bereiche des Lebens sind mittlerweile davon betroffen. Auch vor Granny Aupair macht das Virus bzw. dessen Auswirkungen nicht halt. Fast alle Länder haben mittlerweile zeitlich begrenzte Einreisesperren oder Quarantänemaßnahmen verhängt. Das erschwert zurzeit den kulturellen Austausch mit Granny Aupair sehr.

Mehr erfahren

Newsletter Grannies - Spontaneität macht glücklich

Newsletter Grannies - Spontaneität macht glücklich

Liebe Leserin,

Pläne geben Sicherheit, aber Spontaneität macht glücklich. Das merkt man schon, wenn man etwa spontan mit jemandem einen Kaffee trinken geht. Etwas Ungeplantes tun zu können, ohne hinreichenden Grund, einfach so, darin liegt nicht nur ein wesentlicher Schlüssel des Erfolgs, sondern auch das Geheimnis des Lebensglücks.

Mehr erfahren

Newsletter Grannies - Es ist nie zu spät

Newsletter Grannies - Es ist nie zu spät

Dear Ladies,

To live life to the full to the very last minute, true to the motto “It is never too late to start something new” that’s the guideline of Andreas Kruse, Director of the Institute of Gerontology at the University of Heidelberg and one of the best-known gerontologists in Germany.

Mehr erfahren